incidents

Data source: Verschiedene Organisationen und Projekte

16,915 rows sorted by url

View and edit SQL

Suggested facets: official

id description date url ▼ rg_id city county chronicler_name title factums motives postal_code state latitude longitude address age official tags contexts orig_county orig_city country orig_address district street house_number point_geom
3606 Ein queerfeministischer Aktivist aus dem Altenburger Land wird durch eine Gruppe, die sich selbst als QArmy Altenburger Land bezeichnet, bedroht. In einer internen Chatgruppe der Gruppierung wird dazu aufgerufen, so viele Informationen wie möglich über ihn herauszufinden. 2020-10-08 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-988 Meuselwitz Altenburger Land ezra Bedrohung durch QAnon       Thüringen 51.04138 12.30576           Altenburger Land Altenburger Land Deutschland     Altenburger Straße   <Binary data: 60 bytes>
3607 Am Abend des 26.09.2020 wurde ein Paar von einer Gruppe von Tätern aus einem Auto heraus rassistisch beleidigt und mit Eiern beworfen. Das Geschehen wiederholte sich dreimal und spielte sich in unmittelbarer Nähe der Unterkunft der Betroffenen ab. Ein Security-Mitarbeiter beobachtete die Szenerie und rief die Polizei hinzu. Anzeige wurde gestellt. Seit dem Angriffstag haben die Täter den Tatort wiederholt aufgesucht. 2020-09-26 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-987   Schmalkalden-Meiningen ezra Rassistischer Angriff auf offener Straße       Thüringen 50.57105 10.41619           Landkreis Schmalkalden-Meiningen Breitungen Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3608 Am späten Mittwochabend gab es in der Straßenbahn in der Jenaer Innenstadt einen rassistischen Übergriff, bei welchem auch einschreitende Personen beleidigt wurden. Eine Zeugin beobachtete, wie ein Fahrgast eine weitere mitfahrende Person rassistisch beschimpfte und bat darauf mit einer weiteren Frau den Täter, die Aussagen zu unterlassen. Darauf bepöbelte dieser die zwei einschreitenden Frauen und beschimpfte sie sexistisch. Der betroffene Mann stieg schließlich an einer Haltestelle aus. Bis der Täter ausstieg, beleidigte er die zwei Frauen weiterhin und zog auch seine Hose samt Unterhose herunter und hielt einer Frau seinen nackten Po ins Gesicht. 2020-09-16 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-979 Jena Jena ezra Rassistische Beleidigungen in Straßenbahn     07743 Thüringen 50.92696 11.58634           Stadt Jena Jena Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3609 Am Sonntagmorgen wurde in einer Straßenbahn ein 32-jähriger von drei Personen angegriffen und zusammengeschlagen. Der Betroffene stieg an der Haltestelle Blücherstraße ein und wurde zunächst verbal aus einer Gruppe heraus attackiert. Ein Mann schlug dann mehrfach auf den Betroffenen ein. Nachdem die Täter*innen aus der Bahn flüchteten, suchte sich der Betroffene sofort Hilfe bei der Bundespolizei, die die Angreifer*innen dann stellen konnte. Diese sind laut Medienberichten der Polizei dem „rechten Spektrum“ zuzuordnen. Bereits in Facebook-Kommentaren unter dem zugehörigen Artikel beschrieben Zeug*innen, dass der Angriff aufgrund eines St. Pauli Shirts erfolgte, weil die Täter*innen den Betroffenen als links einordneten. 2020-09-13 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-977 Erfurt Erfurt ezra Angriff in Straßenbahn aufgrund eines St. Pauli Shirts     99099 Thüringen 50.95696 11.0769           Stadt Erfurt Erfurt Herrenberg Deutschland     Am Herrenberg   <Binary data: 60 bytes>
3610 Vier Mitglieder der islamischen Gemeinschaft „Ahmadiyya Muslim Jamaat“ verteilen Informationsflyer in einem Ortsteil der Gemeinde Kaulsdorf im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Dabei werden die Gemeindemitglieder in eine Diskussion mit mehreren Bewohnern verwickelt, in der sie von diesen zunächst rassistisch beleidigt und anschließend dazu aufgefordert werden, den Ortsteil zu verlassen. Die vier Männer entschließen sich, der Aufforderung nachzukommen, werden daraufhin von den Bewohnern verfolgt und von einem mit einer erhobenen Axt bedroht. 2020-09-13 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-982 Kaulsdorf Saalfeld-Rudolstadt ezra Fischersdorf: Rassistische Bedrohung mit Axt     07338 Thüringen 50.61939 11.40272           Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Fischersdorf Deutschland     Fischersdorf   <Binary data: 60 bytes>
3611 Ein 50-jähriger polizeibekannter Straftäter beleidigte auf einem Spielplatz zunächst einen 17-jährigen Serben und 20-jährigen Bulgaren rassistisch. Darauf schlug er auf beide ein und beleidigte sie weiter. Die Geschädigten wurden durch die Schläge leicht verletzt. 2020-09-05 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-975 Arnstadt Ilm-Kreis ezra Rassistischer Angriff auf Spielplatz     99310 Thüringen 50.83295 10.94667           Ilm-Kreis Arnstadt Marktstraße Deutschland   Arnstadt Marktstraße   <Binary data: 60 bytes>
3612 Nachdem sich ein Schüler des Gymnasiums mutmaßlich auf Druck seiner Eltern am ersten Schultages des neuen Schuljahres in Thüringen geweigert hatte, einen Mund-Nasen-Schutz im Schulgebäude zu tragen, hatte ihn der amtierende Schulleiter der Einrichtung des Gebäudes verwiesen und nach Hause geschickt. Nur Stunden später kamen dann die ersten Drohungen an, wobei ihm u.a. Leid angedroht wurde. Im Laufe der Woche kamen weitere Droh-Mails aus dem gesamten Bundesgebiet und augenscheinlich auch aus der Schweiz in der Schule an. Zudem gab es Hassanrufe im Sekretariat. Es lief schließlich so weit, dass der Schulleiter auf seinem privaten Handy bedroht worde. Es wird davon ausgegangen, dass es sich um eine konzentrierte Aktion von Corona-Leugner*innen handele. 2020-08-31 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-974 Ilmenau Ilm-Kreis ezra Drohung gegen Schulleiter     98693 Thüringen 50.68387 10.91959           Ilm-Kreis Ilmenau Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3613 In einem Linienbus kam es in der Nacht vom 29.08. auf den 30.08. zu einem rassistischen Angriff auf eine Person. Nachdem die drei Täter*innen in den Bus stiegen, fingen sie zunächst an, den Betroffenen anzupöbeln und rassistisch zu beleidigen. Darauf wurde dem Mann mehrmals mit einer Bierflasche gegen den Kopf geschlagen. Der Busfahrer rief folgend die Polizei. Der Betroffene erlitt mehrere starke Platzwunden an Kopf und Gesicht und musste im Krankenhaus behandelt werden. 2020-08-29 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-973 Suhl Suhl ezra Rassistischer Angriff im Bus     98527 Thüringen 50.61009 10.68946           Stadt Suhl Suhl Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3614 In der Nacht vom 16. auf den 17. August gegen 2:00 Uhr kam es in Weimar im Bereich des Landesverwaltungsamtes auf Höhe der Tiefgaragenausfahrt des Atriums zu einem rassistischen Angriff auf ein Paar. Die Betroffenen wurden aus antiasiatischem Rassismus von mehreren Jugendlichen mit Flaschen beworfen. Ob die beiden Verletzungen davontrugen, ist derzeit nicht bekannt, da sie in Richtung Bahnhof davoneilten. 2020-08-17 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-967 Weimar Weimar ezra Antiasiatischer Angriff auf Paar     99423 Thüringen 50.97695 11.32787           Stadt Weimar Weimar Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3615 Am Nachmittag des Sonntags wurden in einem Schwimmbad in Schmalkalden Kinder im Alter von elf bis 13 Jahren rassistisch beleidigt und tätlich angegriffen. Zunächst wurden die Kinder von zwei jugendlichen Täter*innen im Alter von 15 bis 18 Jahren beschimpft, bevor eines der Kinder an den Haaren festgehalten und von einer*m anderen Täter*in auf den Oberschenkel und ins Gesicht geschlagen wurde. Zudem warfen die Jugendlichen den Rucksack eines der Kinder ins Wasser. 2020-08-16 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-966 Schmalkalden Schmalkalden-Meiningen ezra Rassistischer Angriff auf Kinder im Schwimmbad     98574 Thüringen 50.72056 10.45345           Landkreis Schmalkalden-Meiningen Schwimmbad Schmalkalden Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3616 Gegen 03.05 Uhr kam es zu einem Angriff auf eine Gruppe von drei Personen aus Guinea von 10-12 Neonazis. Hierbei wurde die Gruppe erst verbal und dann tätlich angegriffen. Ein Betroffener wurde schwer verletzt. Eine weitere Person wurde leicht verletzt. Der Tatort des Übergriffs liegt unmittelbar an einem bekannten Objekt der rechten Szene im Erfurter Süden. 2020-08-01 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-971 Erfurt Erfurt ezra Rassistischer Angriff am Herrenberg     99099 Thüringen 50.95696 11.0769           Stadt Erfurt Erfurt Herrenberg Deutschland     Am Herrenberg   <Binary data: 60 bytes>
3617 Ein Mann fährt im Auto auf der Magdeburger Allee, als er in einem Auto hinter sich einen Mann bemerkt, der wiederholt Gas gibt, sehr nah auffährt und anschließend den Mittelfinger zeigt. Als der Betroffene im vorderen Auto in eine Seitenstraße einbiegt, folgt ihm der Mann und steigt schließlich aus seinem Auto aus. Er beleidigt den Betroffenen im Auto daraufhin rassistisch und äußert weiterhin, dass er „nicht zu Deutschland“ gehöre und kein Mensch sei. Der Betroffene steigt daraufhin aus und der Mann versucht zweimal, ihn zu schlagen. Zudem versucht er das Auto des Betroffenen zu öffnen, um in den Kofferraum zu schauen. Der Betroffene ruft daraufhin die Polizei, welche nach geraumer Zeit kommt – währenddessen wird er weiter vom Täter beschimpft. 2020-07-24 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-969 Erfurt Erfurt ezra Rassistische Beleidigungen und versuchter Angriff     99086 Thüringen 50.99995 11.02756           Stadt Erfurt Erfurt Magdeburger Allee Deutschland     Magdeburger Allee   <Binary data: 60 bytes>
3618 In den frühen Morgenstunden, gegen 01.00 Uhr, gibt es einen koordinierten, gezielten Angriff durch Neonazis auf eine Personengruppe, bei welchem mindestens fünf Personen zum Teil schwer verletzt werden. Die Rechtsextremen greifen, zum Teil mit Sturmhaube maskiert, die im Hirschgarten sitzende Personengruppe tätlich an. Wie brutal die Täter dabei vorgehen, zeigen die zahlreichen Blutspuren am Tatort. Die Angreifer tragen szenetypische Kleidung, die auf deren Zugehörigkeit zur rechtsextremen Kampfsportszene hindeuten. 2020-07-18 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-970 Erfurt Erfurt ezra Brutaler, gezielter Angriff durch 20 Rechtsextreme     99084 Thüringen 50.97368 11.02883           Stadt Erfurt Erfurt Hirschgarten Deutschland   Altstadt Hirschgarten   <Binary data: 60 bytes>
3619 Am Vormittag kam es zu einem tätlichen und verbalen Angriff auf eine schwangere Frau. Die Betroffene stand an einer Straßenbahnhaltestelle, als der Täter ihr einen Hitlergruß zeigte, sein T-Shirt hochzog, um seine Tattoos zu entblößen und sie antimuslimisch und rassistisch beleidigte. In der Straßenbahn kam es dann zum tätlichen Übergriff, in dem der Täter versuchte die Frau zu schlagen und beim Aussteigen aus der Straßenbahn schubste. Von den mitfahrenden Personen griff niemand ein. 2020-07-15 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-985 Gera Gera ezra Rassistischer Angriff auf schwangere Frau     07545 Thüringen 50.87859 12.07794           Stadt Gera Gera Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3620 Ein junger Mann sprach am Samstagabend Höhe Magdeburger Allee zwei Männer an, die sich einer Frau gegenüber sexistisch geäußert hatten. Die Täter bauten eine Drohkulisse auf und ließen es nicht zu, dass der Betroffene die Situation verlässt. Die Zahl der involvierten Täter erhöhte sich im Verlauf auf acht Personen. Vom deeskalierenden Verhalten des Betroffenen ließen sich die Täter nicht beeindrucken. Sie bedrängten ihn weiter, attackierten ihn mit rechts motivierten, homofeindlichen und antisemitischen Beleidigungen und stießen ihn letztlich heftig, wodurch er Verletzungen erlitt. Die hinzugerufene Polizei konnte die Personalien der Täter teilweise feststellen. 2020-06-13 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-984 Erfurt Erfurt ezra Rechte Beleidigungen und tätlicher Angriff auf dem Heimweg     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3621 Zur Verhandlung gegen den Saalfelder Neonazi Felix R. am Amtsgericht Rudolstadt warten Unterstützer*innen der Betroffenen auf Einlass, um den Prozess solidarisch zu begleiten. Eine Unterstützer*in wird von einem mit dem Neonazi Sympathisierenden heftig am Arm gezogen, um ihr den Einlass ins Gericht zu verwehren. Weiterhin kam es an allen sechs Verhandlungstagen zu diversen Beleidigungen ggb. Unterstützer*innen der Betroffenen von Seiten der Nazi-Unterstützer. 2020-06-08 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-968 Rudolstadt Saalfeld-Rudolstadt ezra Unterstützer*in zur Verhandlung gg. Saalfelder Neonazi genötigt     07407 Thüringen 50.71968 11.34588           Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Amtsgericht Rudolstadt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3622 Beim Aussteigen aus dem Bus an der Haltestelle Teichgraben / Stadtzentrum wird ein Mann rassistisch beleidigt. Er wird von der Täterin* mit Schlägen bedroht sowie bespuckt. 2020-06-04 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-980 Jena Jena ezra Rassistische Anfeindung in Jenaer Innenstadt     07743 Thüringen 50.92696 11.58634           Stadt Jena Jena Innenstadt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3623 Im Nachgang einer Beerdigung eines Neonazis kam es zu einem rassistischen Vorfall am ZOB in Leinefelde. Laut Augenzeugen sollen Neonazis Geflüchtete aus Eritrea rassistisch beleidigt sowie mit Bananen beworfen haben. Der Twitter-Account der Thüringer Polizei bestätigte auf Nachfrage den Vorfall. 2020-05-28 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-964 Leinefelde-Worbis Eichsfeld ezra Rassistischer Vorfall am ZOB in Leinefelde     37327 Thüringen 51.38784 10.32868           Eichsfeld ZOB Leinefelde Deutschland   Leinefelde Bahnhofstraße 50 <Binary data: 60 bytes>
3624 In der Nacht zu Freitag wurden mehrere Antifaschist*innen von Nazis aus dem Umfeld des III. Weges angegriffen und durch die Stadt verfolgt. Eine Gruppe wurde von den Neonazis mit Flaschen beworfen und mit Rufen wie „Bleibt stehen, ihr Antifa Fotzen!“ bedroht. Die Täter suchten die Betroffenen auch noch nach dem Angriff in der ganzen Stadt. Eine andere Gruppe wurde von mehreren Autos der Nazis verfolgt und teilweise von der Straße abgedrängt. Der III. Weg rief aufgrund der abgesagten Demonstration am 1. Mai zu dezentralen Aktionen in verschiedenen Städten auf. 2020-04-30 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-960 Nordhausen Nordhausen ezra Hetzjagd auf Antifaschist*innen     99734 Thüringen 51.50238 10.79487           Landkreis Nordhausen Nordhausen Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3625 Am Abend des 26. März 2020 klingelte es Mann in Meiningen Sturm. An der Gegensprechanlage meldete sich mit Verzögerung eine männliche Stimme und bedrohte den Betroffenen. Dieser verständigte umgehend die Polizei. Die Bedrohungslage wurde durch den Ausfall der Lichtanlage im Treppenhaus und vor dem Gebäude intensiviert. Der Betroffene vermutet, dass der Täter sowohl für die Drohung als auch die Manipulation am Licht verantwortlich ist. Nach Angaben des Betroffenen sei die Initiierung des Bedrohungsszenarios darin begründet, dass der Täter den Betroffenen als politischen Gegner identifiziert. Die Beamten nahmen, entgegen des Wunsches Betroffenen, keine Anzeige auf. 2020-03-26 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-961 Meiningen Schmalkalden-Meiningen ezra Mann wird über Gegensprechanlage bedroht     98617 Thüringen 50.57105 10.41619             Meiningen Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3626 Mitarbeitende und Engagierte des Haskalas, Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Katharina König-Preuss boten der Tafel in Rudolstadt-Schwarza ihre Unterstützung an, als sie hörten, dass dort aufgrund der Corona Epidemie einen akuten Personalmangel gibt. Unter den Helfer*innen, waren auch zwei Menschen mit Migrationsgeschichte. Als sie ihre Schicht antraten, steigerten sich die rassistischen Äußerungen der Ehrenamtlichen der Tafel im Vergleich zur ersten Schicht, wo andere Engagierte ohne Migrationsgeschichte halfen. Die Ehrenamtler*innen der Tafel gingen sogar so weit, dass sie androhten zu gehen. 2020-03-20 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-956 Rudolstadt Saalfeld-Rudolstadt ezra Rassistischer Vorfall bei Tafel     07407 Thüringen 50.68738 11.31584           Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Rudolstadt-Schwarza Deutschland   Schwarza     <Binary data: 60 bytes>
3627 Im März 2019 wird ein junger Mann in Mühlhausen von zwei Männern rassistisch beleidigt und anschließend niedergeschlagen. Laut Aussage des Betroffenen wurde er mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen, sodass er das Bewusstsein verlor. Der Mann musste ärztlich behandelt werden und konnte das Krankenhaus erst nach über einer Woche wieder verlassen. Die Täter konnten nicht ermittelt werden. Für den Betroffenen resultieren langfristig bleibende, gesundheitliche Folgen. 2019-03-17 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-959 Mühlhausen/Thüringen Unstrut-Hainich-Kreis ezra Mann rassistisch beleidigt und auf den Kopf geschlagen     99974 Thüringen 51.20552 10.46473           Unstrut-Hainich-Kreis Mühlhausen Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3628 Nach dem Ende des Karnevalsumzugs in der Marktstraße wurde eine 23-jährige Erfurterin von einem 46-jährigen Mann und dessen 26-jährigen Sohn mehrfach rassistisch beleidigt und bedroht. 2020-02-23 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-957 Erfurt Erfurt ezra Rassistischer Vorfall während des Karnevalsumzugs     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3629 Am Bahnübergang Großpürschütz wurde am 20.02.2020 ein Mann durch zwei Personen niedergeschlagen. Die beiden Täter fuhren mit einem Auto durch die Gegend, als sie am Bahnübergang auf den 30-jährigen Mann aus Afghanistan stießen. Darauf stiegen sie unvermittelt aus dem Fahrzeug aus und attackierten den Mann mit einem Schlagstock, was in Verletzungen am Bein resultierte. 2020-02-20 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-972 Großpürschütz Saale-Holzland-Kreis ezra Körperverletzung durch zwei Personen     07751 Thüringen 50.82109 11.59193           Saale-Holzland-Kreis Bahnübergang Großpürschütz Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3630 In einem Supermarkt in der Erfurter Altstadt wurde eine 54-Jährige gegenüber von Kund*innen und Mitarbeitenden beleidigend. Als eine Mitarbeiterin die Frau aus dem Laden werfen wollte, wird diese handgreiflich und verletzte diese leicht. Weiterhin äußerte die Frau lautstark verfassungsfeindliche Parolen. 2020-01-30 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-963 Erfurt Erfurt ezra Frau wird in Supermarkt handgreiflich und äußert verfassungsfeindliche Parolen     99084 Thüringen 50.98135 11.02702             Erfurt Altstadt Deutschland   Altstadt     <Binary data: 60 bytes>
3631 Mitte Januar fand ein 15-jähriger Jugendlicher auf dem zur KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora gehörenden, nicht umzäunten, Grundstück ein verdächtiges Päckchen. Ermittlungen ergaben, dass sich darin ein zündfähiger Sprengkörper befand. Bei Entzünden hätte dieser zu massiven Verletzungen führen können. 2020-01-19 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-955 Nordhausen Nordhausen ezra Sprengstofffund auf dem Grundstück der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora     99734 Thüringen 51.53482 10.75119           Landkreis Nordhausen KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora Deutschland     Kohnsteinweg 20 <Binary data: 60 bytes>
3632 Am Samstagnachmittag wurde die Gedenkveranstaltung “Tag der Wertschätzung für die jüdische Gemeinde Arnstadt” am Hauptfriedhof in Arnstadt angegriffen. Eine Gruppe von fünf Männern zog aus Richtung des unweit entfernten Sportplatzes des SV 09 Arnstadts, auf dem kurz zuvor ein Hochsicherheitsspiel stattfand, an der Kundgebung vorbei. Sie riefen rechte und antisemitische Parolen in Richtung der Veranstaltung. Zwei der Männer begaben sich in die Versammlung und griffen einige Teilnehmer*innen körperlich an, indem sie diese kräftig schubsten. Die anwesenden Polizeikräfte griffen nach Aufforderung ein und drängten die Angreifenden unter Einsatz von Pfefferspray zurück. 2019-11-09 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-931 Arnstadt Ilm-Kreis ezra Angriff auf Gedenkveranstaltung zur Reichsprogromnacht     99310 Thüringen 50.83551 10.94882           Ilm-Kreis Arnstadt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3633 Am Samstagmorgen wurde ein junger Erwachsener aus Ungarn von einem 68-Jährigen im Sonneberger Stadtpark rassistisch beleidigt und mit dem Tod bedroht. Der Mann schlug dem Betroffenen mit den Fäusten ins Gesicht und fuhr ihm wiederholt mit seinem Rollator am Bein an. Der polizeibekannte Rentner bestätigte den Beamten vor Ort ein rassistisches Tatmotiv. 2019-10-26 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-939 Sonneberg Sonneberg ezra Ungar rassistisch beleidigt und geschlagen     96515 Thüringen 50.35592 11.18378           Landkreis Sonneberg Sonneberg Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3634 Unbekannte haben in Obermehler aus einem Auto heraus eine Unterkunft für Geflüchtete mit einer Schreckschusswaffe beschossen und dabei rassistische Parolen gerufen. In der Nähe des Haupttors wurden mehrere Patronenhülsen gefunden. In der Unterkunft leben derzeit rund 300 Menschen, es wurde niemand verletzt. 2019-10-20 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-938 Nottertal-Heilinger Höhen Unstrut-Hainich-Kreis ezra Schüsse auf Unterkunft für Geflüchtete     99994 Thüringen 51.27025 10.59684           Unstrut-Hainich-Kreis Obermehler Deutschland   Obermehler     <Binary data: 60 bytes>
3635 Im Oktober 2019 wird ein junger Mann am Bahnsteig des Bahnhofs Jena-Göschwitz von einem Mann rassistisch motiviert beleidigt und bedroht. Es fallen verfassungsfeindliche Parolen, die Situation spitzt sich immer weiter zu bis ein couragierter Anwesender einschreitet. Er spricht den Betroffenen an und solidarisiert sich aktiv. Daraufhin wird er selbst bedroht und beleidigt. Die hinzugerufene Polizei kann den Täter feststellen. 2019-10-19 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-947 Jena Jena ezra Rassistische Pöbeleien am Bahnhof - couragierter Mann wird bedroht     07745 Thüringen 50.87781 11.58708           Stadt Jena Jena Göschwitz Deutschland   Jena Siedlung Göschwitz   <Binary data: 60 bytes>
3636 Am späten Sonntagabend wurde ein Radfahrer in der Magdeburger Allee an einer Ampel von drei Männern angesprochen, beschimpft und körperlich attackiert. Alle drei Angreifer hatten glattrasierte Köpfe, einer trug ein Thor-Steinar-Shirt und Hosenträger. Der Betroffene vermutet als Motiv der Täter, dass sie ihn als politischen Gegner einordneten. Ein Angreifer packte ihn am Arm und hielt ihn fest, um ihn gegen den Kopf zu schlagen. Ein weiterer Schlag traf ihn an der rechten Schulter. Dann gelang es ihm sich zu befreien und wegzufahren. 2019-10-13 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-941 Erfurt Erfurt ezra Radfahrer beleidigt und geschlagen     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3637 Am Samstag kam es gegen Mittag in der Erfurter Brühler Straße zu einer Sachbeschädigung an zwei Wahlplakaten der Partei „Die Linke“. Während eine Wahlkreismitarbeiterin der Fraktion Wahlwerbung anbringen wollte, näherten sich zwei Personen, die sie beschimpften und ihr die Plakate entrissen, sodass diese dabei beschädigt wurden. 2019-09-14 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-934 Erfurt Erfurt ezra Angriff auf Wahlkreismitarbeiterin der LINKE     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3638 Samstagnacht wurde ein 17-Jähriger auf einer Sportanlage in Arnstadt von zwei Personen rassistisch beleidigt und körperlich angegriffen. Der Jugendliche wurde leicht verletzt. 2019-09-14 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-935 Arnstadt Ilm-Kreis ezra Jugendlicher rassistisch beleidigt und geschlagen     99310 Thüringen 50.83551 10.94882           Ilm-Kreis Arnstadt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3640 Bei der diesjährigen Demonstration zum Christopher Street Day in Erfurt ereignete sich ein verbaler und körperlicher Übergriff durch eine Gruppe von Männern auf mehrere Demonstrant*innen sowie eine Ordnerin. Die Angreifenden hatten sich durch das Anliegen der Demonstration allgemein, besonders durch antinationalistische Sprechchöre, provoziert gefühlt und beleidigten daraufhin den Demonstrationszug und einzelne Teilnehmende mit homophoben Sprüchen, zeigten Mittelfinger, drohten mit leeren Glasflaschen und schubsten eine Demonstrantin. Schließlich schlug einer der Männer einer Demonstrantin mit der Faust ins Gesicht. Eine Ordnerin, welche die Gruppe aufgefordert hatte die homophoben Anfeindungen zu unterlassen, wurde von einem der Männer geohrfeigt. 2019-08-24 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-932 Erfurt Erfurt ezra Übergriffe auf Teilnehmende und Ordner*innen der CSD-Demonstration     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3641 Am Samstagabend fand in Eisenach ein Rechtsrockkonzert statt, gegen welches mehrere dutzend Antifaschist*innen protestierten. Gegen die Demonstration gab es mehrere Provokationen sowie einen versuchten Angriff durch anwesende Neonazis. In der Nacht wurden zudem beim Auto einer Person, die sich antifaschistisch engagiert, die Reifen zerstochen und Fenster eingeschlagen. 2019-08-24 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-933 Eisenach Eisenach ezra Angriff auf Antifaschist*innen     99817 Thüringen 50.97439 10.32542           Stadt Eisenach Stadt Eisenach Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3642 Am Sonntagabend war eine irakische Frau mit ihren zwei Kindern in Gera unterwegs, als sie einer Gruppe aus zwei Männern und zwei Frauen, die drei Hunde mit sich führte, begegnete. Einer der Männer beleidigte sie zunächst rassistisch und leinte dann die Hunde ab. Diese ranntnen auf die Betroffene und ihre beiden Kinder zu und stießen diese um. Die Kinder wurden dabei leicht verletzt. Die Polizei sucht nun Zeug*innen. 2019-08-11 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-924 Gera Gera ezra Irakische Frau mit zwei Kindern rassistisch beleidigt und angegriffen     07545 Thüringen 50.87859 12.07794           Stadt Gera Gera Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3643 In der Nacht auf Donnerstag wurde ein 22-jähriger Asylbewerber von drei bisher unbekannten Männern geschlagen und verletzt. Der Betroffene begab sich daraufhin in ärztliche Behandlung und meldete den Vorfall der Polizei. Auf Nachfrage wurde bekannt, dass die Täter den Betroffenen zuvor rassistisch beleidigten. 2019-06-19 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-942   Saalfeld-Rudolstadt ezra Geflüchteter von drei unbekannten Männern angegriffen       Thüringen 50.64994 11.35903           Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Saalfeld Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3644 Am Sonntagabend kam es an der Haltestelle Burgaupark in Jena zu einem rassistischen Angriff. Ein Mann schubste zunächst unvermittelt einen 19-Jährigen von seinem Fahrrad und schlug ihn danach ins Gesicht. Der Betroffene wurde leicht verletzt. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Körperverletzung mit politischer Motivation auf. 2019-06-16 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-917 Jena Jena ezra Eritreer mit Faust ins Gesicht geschlagen     07743 Thüringen 50.92696 11.58634           Stadt Jena Jena Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3645 Am Sonntagnachmittag kam es in einer Straßenbahn zu einer Bedrohung eines Fahrgastes und seiner Begleitung durch ein Mitglied des III. Wegs. Dieser stieg mit einem weiteren Mann in die Bahn ein und wandte sich dem Betroffenen direkt zu. Er gab an, den Betroffenen zu erkennen und beschuldigte ihn, ihm ein Messer an den Hals gehalten und das Auto des III. Wegs angezündet zu haben. Er verlangte „Schadensersatz“, forderte den Betroffenen auf, auszusteigen und das „draußen zu klären“ und drohte, „seine Wohnung abzufackeln“. Er wies sich mit einer Visitenkarte des III. Wegs aus und kommentierte dies mit „Heil Hitler!“. Zusätzlich schlug er auch mehrmals mit Wucht gegen eine Fensterstrebe im Mittelteil der Bahn. Als sich weitere Fahrgäste einschalteten und anboten, die Polizei zu rufen, wandte er sich zunächst diesen zu und beschimpfte sie, stieg dann aber am Hauptbahnhof aus. 2019-06-09 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-943 Erfurt Erfurt ezra Bedrohung in Straßenbahn     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3646 Während des neonazistischen Eichsfeldtags in Leinefelde werden Journalist*innen, die die Veranstaltung dokumentierten,  mehrfach bedroht und genötigt. 2019-05-18 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-916 Leinefelde-Worbis Eichsfeld ezra Journalist*innen bedroht und genötigt     37327 Thüringen 51.38799 10.32344           Eichsfeld Leinefelde Deutschland   Leinefelde     <Binary data: 60 bytes>
3647 Im Kommunal- und Europawahlkampf 2019 wurde die Landtagsabgeordnete Katharina König-Preuss (DIE LINKE) auf mehreren Aufklebern im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt sexistisch beleidigt. Zudem wurde auf dem Aufklebr zu Hate Speech im Internet gegen die Politikerin aufgerufen. Seit Jahren ist Frau König-Preuss wegen ihrer wichtigen antifaschistischen Arbeit Zielscheibe von Neonazis, rechter Gewalt, rechter Hetze und rechten Morddrohungen. 2019-05-25 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-919 Saalfeld/Saale Saalfeld-Rudolstadt ezra Sexistische Beleidigung und Aufruf zu Hate Speech gegen Landtagsabgeordnete     07318 Thüringen 50.65368 11.35914           Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Deutschland   Saalfeld/Saale Schloßstraße 24 <Binary data: 60 bytes>
3648 Am Samstag, den 4. Mai 2019, wurde eine Gruppe von jungen Menschen durch ein Mitglied des Kreisvorstands der AfD Greiz-Altenburger Land verbal und körperlich angegriffen. Er schlug eine Person brutal mit der Faust auf den Kehlkopf, wodurch er für den Betroffenen eine lebensbedrohliche Situation in Kauf nahm. Zudem zerstörte der Angreifer auch einen Regenschirm. Zuvor hatte er die Jugendlichen als „Zecken“ beschimpft. Die engagierten Jugendlichen hatten friedlich gegen die Neueröffnung eines Parteibüros der AFD in Altenburg protestiert. 2019-05-04 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-910 Altenburg Altenburger Land ezra AfD-Mitglied schlägt Jugendlichen gegen den Kehlkopf     04600 Thüringen 50.98447 12.43365           Altenburger Land Altenburg Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3649 Am Donnerstag, den 02.05.19, kam es zu einem rassistischen Vorfall in der Stauffenbergstraße in Jena. Zwei Kinder waren in dem Einkaufsmarkt NETTO einkaufen, als zwei Männern an sie herantraten und die beiden Kinder heftig beschimpften und beleidigten. Die verbalen Attacken hatten einen rassistischen Hintergrund. 2019-05-02 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-909 Jena Jena ezra Kinder in Einkaufsmarkt rassistisch beleidigt und beschimpft     07743 Thüringen 50.92696 11.58634           Stadt Jena Jena Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3650 Bei der Demonstration zum 1. Mai in Erfurt kam es an der Ecke Tschaikowskistraße/Beethovenstraße zu einem Angriff eines AfD-Anhänger auf einen Gegendemonstranten. Hierbei sagte der AfD-Anhängers zunächst: „Ich bin gern ein Nazi“ und trat darauffolgend seinem Gegenüber vor das Schienbein. 2019-05-01 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-908 Erfurt Erfurt ezra AfD-Anhänger greift Gegendemonstrant an     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3651 Montagabend wurde ein Antifaschist in der Nähe des Rudolstädter Bahnhofs von einem bekannten Neonazi mit Tritten und Schlägen attackiert und verletzt. Der Täter flüchtete daraufhin. Die Polizei konnte, durch Hinweise auf ein mögliches Fluchtfahrzeug, den Täter und eine weitere Person in der Saalfelder Innenstadt feststellen. Gegen den Täter wird nun wegen des Verdachts auf Körperverletzung ermittelt. 2019-04-22 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-915 Rudolstadt Saalfeld-Rudolstadt ezra Antifaschist geschlagen und getreten     07407 Thüringen 50.71968 11.34588           Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Rudolstadt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3652 Am Sonntagmorgen schlug ein Mann vor einem Lokal nach einem kurzen Wortwechsel einem eritreischen Mann mit der Faust ins Gesicht. Der Betroffene wurde verletzt, der Täter flüchtete daraufhin und konnte auch später nicht von der Polizei aufgegriffen werden. Während der Ermittlungen vor Ort beleidigte ein Unbeteiligter im Nachgang des Angriffs den Betroffnenen. Auf Nachfrage bestätigt die Polizei rassistische Beleidigungen im Zusammenhang mit dem Angriff. 2019-04-21 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-922 Gera Gera ezra Eritreer ins Gesicht geschlagen     07545 Thüringen 50.87859 12.07794           Stadt Gera Gera Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3653 Am Samstagabend feiern mehrere Personen am Ilversgehofener Platz den Geburtstag einer ihrer Freunde. Sie werden von mehreren Personen mutmaßlich aus rassistischer Motivation attackiert und über den Platz gejagt. Laut den Beobachter*innen gehen die Täter sehr taktisch vor und so, als ob sie derartige Angriffe nicht zum ersten Mal begehen. Einige Betroffene bekommen Schläge ab. Eine Person wird im Gesicht verletzt, eine andere geht zu Boden und wird bewusstlos. Zwei Personen beobachten den Vorfall, rufen die Polizei und eilen den Betroffenen laut rufend zu Hilfe. Als die Polizei eintrifft, nimmt sie zunächst die Daten des Verletzten und der umstehenden anderen Eritreer auf. Die Täter entkommen zunächst und greifen kurze Zeit später eine weitere Gruppe an. Sie werden dann von der Polizei aufgegriffen. 2019-03-30 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-925 Erfurt Erfurt ezra Gruppe Eritreer gejagt und attackiert     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3654 In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde ein Jugendlicher hinterrücks attackiert. Der Täter drohte dabei mit einem Wiedersehen in Gotha, möglicherweise im Bezug auf die am 13.04.19 geplante, antifaschistische Demonstration. Der Betroffene erlitt unter anderem Verletzungen im Gesicht. 2019-03-04 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-914 Ohrdruf Gotha ezra Jugendlicher von Neonazi angegriffen     99885 Thüringen 50.82524 10.73476           Landkreis Gotha Ohrdruf Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3655 In der Nacht von Freitag auf Samstag begegneten zwei Männer auf ihrem Heimweg einer Gruppe Unbekannter, die einen Hund mitführten. Unvermittelt wurden beide Männer, die als Punks erkennbar waren, aus der Gruppe heraus angegriffen. Beide wurden teils schwer verletzt. Für einen Betroffenen folgte ein mehrtägiger Krankenhausaufenthalt mit OP, aufgrund eines Unterkieferbruches. Die Täter raubten außerdem das Handy eines Betroffenen und zerstörten eine Brille. 2019-02-16 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-904 Arnstadt Ilm-Kreis ezra Zwei Punks durch Schläge und Tritte verletzt     99310 Thüringen 50.83551 10.94882           Ilm-Kreis Arnstadt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3656 Am Mittwoch Nachmittag wurde ein 19-jähriger syrischer Mann von einem 18-jährigen Deutschen zunächst rassistisch beleidigt. Der Deutsche versuchte daraufhin, den betroffenen Syrer mit einem Klappmesser anzugreifen. Er konnte den Angriff daraufhin abwehren und dem Täter das Messer abnehmen, ohne verletzt zu werden. Die Polizei ermittelt nun. 2019-02-06 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-900 Mühlhausen/Thüringen Unstrut-Hainich-Kreis ezra Syrer rassistisch beleidigt und mit Messer angegriffen     99974 Thüringen 51.20552 10.46473           Unstrut-Hainich-Kreis Mühlhausen Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3657 Bei Gegenprotesten im Zusammenhang mit einer von den „Patrioten für Deutschland“ angemeldeten Versammlung auf dem Theaterplatz wurde mindestens ein Gegendemonstrant mit einer Fahnenstange durch eine*n Teilnehmer*in der Demonstration angegriffen und verletzt. 2019-01-19 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-912 Weimar Weimar ezra Gegendemonstrant mit Fahnenstange angegriffen     99423 Thüringen 50.97695 11.32787           Stadt Weimar Weimar Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3658 Am Donnerstag Abend wurde ein 30-jähriger Antifaschist durch eine vermummte Person attackiert. Der Täter trat den Betroffenen zunächst und schlug dann weiter auf ihn ein, als dieser am Boden lag. Einige Zeug*innen, die den Überfall beobachteten, kamen dem Betroffenen zu Hilfe. Der Täter flüchtete und stieg später in ein Fluchtauto. Der Täter und sein Helfer konnten später als  stadtbekannte Neonazis identifiziert werden. Die Polizei griff die beiden später in Gorndorf auf und stellten verbotene Gegenstände fest. Nach weiteren polizeilichen Maßnahmen in der Polizeiinspektion kamen die Täter wieder auf freien Fuß. 2019-01-03 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-899   Saalfeld-Rudolstadt ezra Antifaschist von vermummtem Neonazi angegriffen       Thüringen 50.64994 11.35903           Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Saalfeld Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3659 In der Silvesternacht bedrohten zwei Neonazis aus Brotterode gezielt einen als politischen Gegner ausgemachten Ehrenamtlichen des Deutschen Roten Kreuzes. Dieser feierte mit weiteren jungen Erwachsenen und einigen Minderjährigen das neue Jahr in Vereinsräumlichkeiten. Da die Täter nicht abließen, vor den Räumlichkeiten warteten und auch die anwesenden Minderjährigen bedrohten, wurde die Polizei gerufen und Anzeige erstattet. 2019-01-01 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-902 Brotterode-Trusetal Schmalkalden-Meiningen ezra Neonazis bedrohen und belagern junge Erwachsene     98596 Thüringen 50.8249 10.44407           Landkreis Schmalkalden-Meiningen Brotterode Deutschland   Brotterode     <Binary data: 60 bytes>
3660 Am Freitag Nachmittag war ein 16-jähriger Jugendlicher in der Georgenstraße unterwegs, als ein stadtbekannter Nazi ihn wegen seiner linken Buttons und Aufnäher ansprach. Der Täter riss daraufhin einen Button mit seinen Quarzsandhandschuhen ab, packte den Jugendlichen und drohte ihn zusammenzuschlagen, sollte er ihn noch einmal mit diesen Buttons und Aufnähern sehen. 2018-11-30 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-873 Eisenach Eisenach ezra Jugendlicher wegen Buttons und Aufnäher bedroht     99817 Thüringen 50.97439 10.32542           Stadt Eisenach Eisenach Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3661 Am Wochenende des antifaschistischen und antirassistischen Ratschlags in Thüringen gab es mehrere Angriffsversuche und Bedrohungen durch Nazis auf die Teilnehmer*innen. Die stadtbekannten Neonazis versuchten bereits mehrfach am Freitag, den Ratschlag zu attackieren. Auch am Samstag versuchten einige Nazis, die mit Baseballschlägern bewaffnet waren, Teilnehmer*innen anzugreifen. Insgesamt wurden an diesem Wochenende im Zusammenhang mit dem Ratschlag in Eisenach ein Angriff, drei versuchte Angriffe, eine Bedrohung und eine Sachbeschädigung registriert. 2018-11-02 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-874 Eisenach Eisenach ezra Bedrohungen und Angriffsversuche zum antifaschistischen Ratschlag     99817 Thüringen 50.97439 10.32542           Stadt Eisenach Eisenach Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3662 In der Nacht zu Sonntag fand in einem Lokal in der Neuwerkstraße ein Karaoke-Abend statt. Während der Veranstaltung ziegten zwei Gäste den Hitlergruß und riefen recht Parolen. Als sie des Lokals verwiesen werden sollten, bedrohten sie einen Mitarbeiter und zerstörten ein Bierglas. 2018-10-21 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-870 Erfurt Erfurt ezra Hitlergruß und Bedrohungen bei Musikveranstaltung     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3663 In der Nacht vor einer Demonstration in Eisenach würde das Abgeordnetenbüro „RosaLuxx“ beschmiert. Vor dem Gebäude befand sich mit Kreide auf dem Boden aufgemalt eine Menschensilhouette, die die Aufschrift „A.L.ESA“ (für Antifaschistische Linke Eisenach) trägt. Um den angedeuteten Umriss einer Leiche fanden sich zudem rote Farbflecken. 2018-10-12 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-872 Eisenach Eisenach ezra Morddrohung vor LINKE Büro     99817 Thüringen 50.97439 10.32542           Stadt Eisenach Eisenach Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3664 Am Sonntagmorgen zog eine Demonstration gegen die Moschee in Marbach vor das Haus der Grünen-Landtagsabgeordneten Astrid Rothe-Beinlich. Die Teilnehmer*innen erschienen in Vollverschleierung bzw. vermummt und mit Transparenten und machten die Abgeordnete persönlich für die Genehmigung des Moscheebaus verantwortlich. Seit Bekanntwerden des Moscheebaus gibt es kontinuierlich rassistische Proteste und Bedrohungen u.a. auch gegen die Gemeinde. Das Haus der Landtagsabgeordneten wurde bei Facebook veröffentlicht und Redner*innen beendeten ihren Beitrag mit: „Das heute ist nur ein Vorgeschmack auf die Zukunft. Wir kommen wieder.“ Die Polizei ermittelt nun wegen Bedrohung. 2018-09-02 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-861 Erfurt Erfurt ezra Landtagsabgeordnete von Demonstrant*innen bedroht     99092 Thüringen 50.99325 10.98521           Stadt Erfurt Marbach (Erfurt) Deutschland   Marbach     <Binary data: 60 bytes>
3665 Als sich am Mittwochabend einige Personen auf dem Marktplatz in Sondershausen aufhielten, gerieten diese zunächst verbal in Streit. Daraufhin wurde ein 33-jähriger Eritreer aus einer Gruppe heraus körperlich angegriffen. Er wurde zu Boden gebracht und mehrfach mit Schlägen und Tritten gegen den Kopf attackiert. Während der Tat fielen vermehrt rassistische Äußerungen gegenüber dem Betroffenen. Die Täter sind der Polizei als rechtsmotiviert bekannt 2018-08-29 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-862 Sondershausen Kyffhäuserkreis ezra Eritreer bei Angriff schwer verletzt     99706 Thüringen 51.36967 10.8583           Kyffhäuserkreis Sondershausen Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3666 In der Nacht zu Sonntag bewegte sich eine Gruppe aus mehreren Männern durch die Johannisstraße in Jena. Vor dem Gebäude der JG Stadtmitte, wo derzeit die Namen der Todesopfer des NSU geschrieben sind, blieben sie stehen. Die Männer machten dort Hitler-Grüße und riefen „Sieg Heil“. Als zwei junge Frauen das hörten, sprachen sie die Personengruppe an und baten sie, dies zu unterlassen. Daraufhin kam ein Mann auf sie zu, hielt sie fest und schlug sie. Dabei trug sie eine Verletzung an der Hand davon. Die Polizei wurde nicht gerufen. 2018-07-29 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-857 Jena Jena ezra Politisch Engagierte attackiert und geschlagen     07743 Thüringen 50.92696 11.58634           Stadt Jena Stadt Jena Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3667 Am 20. und 21. Juli fand ein Festival am Bergsee Ratscher in der Nähe von Schleusingen statt, zu dem unter anderem auch eine Gruppe von etwa 20 Studierenden aus Ilmenau fuhr. Bereits zu Beginn fiel mehrfach eine Gruppe von Nazis auf dem Zeltplatz durch einschlägige Kleidung, Gespräche mit volksverhetzendem Inhalt und Hitlergrüße auf, welche sie auch direkt vor der Bühne zeigten. Auch in der Nacht rief die Gruppe mehrfach rassistische und nationalsozialistische Parolen. Aufgrund dieser feindseligen Stimmung beschloss die Studierendengruppe den Zeltplatz vorzeitig zu verlassen. Aus der Gruppe der Nazis wurde daraufhin erneut ein Hitlergruß gezeigt. Als eine Studentin darum bat, dies sein zu lassen, wurde sie als „scheiß Gutmensch“ beschimpft und bedroht. Die Studierendengruppe rief daraufhin die Polizei, welche nach etwa 45 Minuten mit 5 Mannschaftswagen eintraf. Als die Beamt*innen die Anzeigen aufnahm, beleidigte einer der Nazis einen Studierenden mehrfach rassistisch. 2018-07-20 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-866 Hildburghausen Hildburghausen ezra Festivalbesucher*innen rassistisch beleidigt und bedroht     98646 Thüringen 50.42423 10.73535           Landkreis Hildburghausen Schleusingen (Landkreis Hildburghausen) Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3668 Am Mittwochabend wurde ein 16-jähriger Jugendlicher aus Afghanistan von drei Männern angegriffen. Als sich der Betroffene vor dem Bahnhof aufhielt, sprachen ihn die Männer zunächst an und fragten nach Feuer. Als er dies verneinte, ging einer der Angreifer auf ihn zu, packte ihn am Hals und drückte ihn zu Boden. Daraufhin schlugen alle drei auf den Jugendlichen ein, bis er sich befreien und fliehen konnte. Die Angreifer stiegen daraufhin in einen Zug Richtung Saalfeld. Der Betroffene trug leichte Verletzungen davon und vermutet einen rassistischen Tathintergrund. 2018-07-18 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-853 Kahla Saale-Holzland-Kreis ezra Afghanischer Jugendlicher von drei Personen angegriffen     07768 Thüringen 50.80113 11.58693           Saale-Holzland-Kreis Kahla (Saale-Holzland-Kreis) Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3669 Am Montagabend wurde ein alternativer Jugendlicher von drei Nazis angegriffen. Als sich die Gruppe um den Betroffenen im Karthausgarten aufhielt, wurde sie von den drei Angreifern zunächst verbal provoziert. Hier fielen bereits erste rechte Parolen. Daraufhin schlug einer der Nazis auf den Betroffenen ein und traf ihn mehrfach ins Gesicht und auf den Hinterkopf. Die Angreifer waren sehr aggressiv und trugen Quarzsandhanschuhe. Einer von ihnen soll bereits für mehrere NS-Graffiti in der Stadt verantwortlich sein. 2018-07-09 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-854 Eisenach Eisenach ezra Alternativer Jugendlicher ins Gesicht geschlagen     99817 Thüringen 50.97439 10.32542           Stadt Eisenach Eisenach Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3670 Als sich ein Geflüchteter aus Somalia am Samstagabend am Ilversgehofener Platz aufhielt, sprach ihn eine Gruppe von vier Männern an. Sie fragten zunächst, warum er „ohne Aufenthaltspapiere hergekommen“ sei und forderten ihn auf, ihnen seinen Pass zu zeigen. Als er fragte, ob sie Polizeibeamte seien, schlugen sie unvermittelt auf ihn ein. Der Betroffene trug Verletzungen an Rippe und Fuß davon. 2018-06-30 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-855 Erfurt Erfurt ezra Somali von Gruppe geschlagen     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3671 In der Nacht zu Freitag war ein Syrer aus der Innenstadt auf dem Weg nach Hause nach Jena-Lobeda. Bereits beim Einsteigen in die Straßenbahn hat eine Gruppe aus drei alkoholisierten Männern diesen bepöbelt und beleidigt. Beim Verlassen der Bahn hat einer der Männer mit einer Flasche auf den Betroffenen eingeschlagen. Dieser versuchte sich gegen die Gruppe zu wehren, wurde dabei von einem Mann festgehalten und von einem anderen geschlagen. Ein Zeuge aus der Bahn kam unterdessen zur Hilfe, bis die Polizei eintraf und hinderte die Gruppe an der Flucht. Der Betroffene musste in der Notaufnahme behandelt werden. Die Polizei ermittelt nun. 2018-06-15 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-859 Jena Jena ezra Syrer beleidigt und mit Flasche attackiert     07743 Thüringen 50.92696 11.58634           Stadt Jena Jena Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3672 Beim Neonazi-Festival „Tage der nationalen Bewegung“ wurde am Freitag zunächst ein Journalist angegriffen. Er machte hinter dem Absperrgitter im Pressebereich des Geländes Aufnahmen, als ein Festivalbesucher auf ihn zukam und ihm über das Gitter hinweg zweimal ins Gesischt schlug. Die anwesenden Polizeibeamt*innen schritten daraufhin ein und nahmen den Täter in Gewahrsam. Am Samstag gab es laut Twitter weiterhin einen versuchten Angriff auf die Landtagsabgeordnete Katharina König-Preuss, als der Bassist der Band „Kraftschlag“ sie körperlich angriff und versuchte, ihr das Handy aus der Hand zu schlagen. 2018-06-08 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-851 Hildburghausen Hildburghausen ezra Angriffe bei Neonazi-Festival in Themar     98646 Thüringen 50.42423 10.73535           Landkreis Hildburghausen Themar (Landkreis Hildburghausen) Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3673 Eine junge Kamerunerin hielt sich am Samstagabend in der Nähe des Salvador-Allende-Platz in Jena auf, als sie auf Höhe des dort befindlichen Bolzplatzes aus einer Gruppe von 28 Personen mit Glasflaschen beworfen wurde. Sie wurde bei dem Angriff nicht verletzt. Beim darauffolgenden Polizeieinsatz zeigte eine Person den Hitlergruß und rief zusätzlich „Sieg Heil“. Des Weiteren kam es zu Widerstandshandlungen und Beleidigungen gegenüber der Beamt*innen. 2018-05-26 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-863 Jena Jena ezra Kamerunerin mit Flaschen beworfen     07743 Thüringen 50.92696 11.58634           Stadt Jena Jena Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3674 Am Sonntag beleidigte ein 35 alter Mann zunächst mehrere Personen auf dem Gelände des islamischen Kulturvereins in Erfurt und bespritzte diese dann mit Bier. Andere Personen kamen den beiden Betroffenen zu Hilfe und setzten den Täter fest, bis die Polizei kam und ihn in Gewahrsam nahm. Anschließend drohte der Mann mit einer Bombe, die sich seiner Tasche befände. In der Landeserstaufnahmestelle in Suhl wurde von unbekannten Täter*innen zudem ein Schweinekopf auf einen Metallzaun gespießt und am Montag von einem Wachmann entdeckt. 2018-05-20 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-846 Erfurt Erfurt ezra Rassistische Vorfälle zu Pfingsten     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt/Suhl Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3675 Am Dienstagabend wurde ein 27-jähriger Mann aus Afghanistan auf offener Straße von einem alkoholisierten 34-jährigen zunächst bepöbelt. Dieser gab ihm zu verstehen, dass er „in sein Land zurückgehen“ solle und beleidigte ihn anschließend. Als der Betroffene nicht reagierte, schmiss der Mann sein Fahrrad auf den Boden und verfolgte ihn. Der Betroffene sagte dem Angreifer, dass er ihn in Ruhe lassen solle. Daraufhin rief der Mann, dass er nach „Buchenwald gehen“ solle und kam weiter auf ihn zu. Der Betroffene rief daraufhin die Polizei und musste, bis diese eintraf, weiter vor dem Täter fliehen, der ihm mit Schlägen drohte und ihn mit Flaschen und Steinen bewarf. Der Angreifer zeigte zudem den Hitlergruß. 2018-05-15 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-842 Weimar Weimar ezra Afghane beleidigt und angegriffen     99423 Thüringen 50.97695 11.32787           Stadt Weimar Weimar Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3676 Ein 21-jähriger Geflüchteter wurde von 3 Männern am Montagabend zunächst geschlagen und getreten. Danach entwendeten die Täter dem Betroffenen sein Fahrrad und warfen es in einen Brunnen. Der Betroffene wurde leicht verletzt und konnte fliehen. Die Polizei prüft nun ein rassistisches Motiv. 2018-04-30 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-843 Hildburghausen Hildburghausen ezra Geflüchteter von 3 Männern geschlagen und getreten     98646 Thüringen 50.42423 10.73535           Landkreis Hildburghausen Hildburghausen Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3677 Am Sonntagnachmittag machten zwei Journalisten in Fretterode vor dem Grundstück des Thüringer NPD-Landesvorsitzenden Thorsten Heise zunächst Fotos zu Recherchezwecken als zwei bewaffnete, vermummte Neonazis das Haus verließen und auf die beiden zukamen. Die beiden Angreifer verfolgten die Journalisten zunächst mit dem Auto und attackierten sie dann am Ortseingang mit Baseballschläger, Messer und Schraubenschlüssel. Einer der Betroffenen wurde mit dem Messer am Oberschenkel verletzt, der andere erlitt durch einen Schlag mit dem Schraubenschlüssel eine Platzwunde am Kopf. Die Neonazis beschädigten zudem die Reifen und Scheiben des Autos der betroffenen Journalisten. Während der Flucht konnten die Journalisten Fotoaufnahmen der Täter anfertigen und diese sichern. Das Landeskriminalamt hat nun die Ermittlungen übernommen. 2018-04-29 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-841 Fretterode Eichsfeld ezra Journalisten von Neonazis verfolgt und mit Waffen angegriffen     37318 Thüringen 51.31835 10.00819           Eichsfeld Fretterode (Eichsfeld) Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3678 Am Montag wurde kurz nach Beendigung des ersten Prozesstages zum 1. Mai 2015 in Saalfeld eine vor dem Amtsgericht stattfindende Solidaritätskundgebung für die Betroffenen angegriffen. Der Täter stammt aus der hessischen Identitären Bewegung und attackierte die Kundgebungsteilnehmer*innen mit Pfefferspray. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 2018-04-23 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-839 Rudolstadt Saalfeld-Rudolstadt ezra Solidaritätskundgebung am Amtsgericht angegriffen     07407 Thüringen 50.71968 11.34588           Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Rudolstadt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3679 Im Streit um einen Parkplatz beleidigte ein 55-jähriger Deutscher zunächst seinen deutsch-nigerianischen Nachbarn und bedrohte ihn. Als der Betroffene daraufhin in seine Wohnhaus zurückkehren wollte, attackierte ihn der Mann mit einem Teleskopschlagstock. Dem 33-Jährigen gelang es, den Angreifer zu entwaffnen und wurde daraufhin leicht verletzt. Da die Polizei keine Hintergründe bekannt gibt, kann ein rassistischer Hintergrund nicht ausgeschlossen werden. 2018-04-19 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-838 Neuhaus am Rennweg Sonneberg ezra Deutsch-Nigerianer mit Schlagstock angegriffen     98724 Thüringen 50.5082 11.13469           Landkreis Sonneberg Neuhaus am Rennweg (Landkreis Sonneberg) Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3680 Eine Gruppe Studierender aus Wien hielt sich einige Tage in Thüringen auf und machte am 18.04. eine Exkursion nach Weimar, unter anderem zur Gedenkstätte Buchenwald. Eine Studentin wartete am Nachmittag am Bahnsteig des Bahnhofs  Weimar auf den Zug nach Jena. Hinter ihr sprach eine Frau laut und aufgebracht. Als sie sich umdrehte, musste sie feststellen, dass die Frau sie meinte und sie wegen ihres Kopftuchs rassistisch beschimpfte und beleidigte. Die Betroffene fühlte sich nach diesem Vorfall nicht mehr sicher. 2018-04-18 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-906 Weimar Weimar ezra Studentin aus Wien rassistisch beschimpft     99423 Thüringen 50.97695 11.32787           Stadt Weimar Weimar Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3681 Am Montag rief ein 22-jähriger Mann zunächst verfassungsfeindliche Parolen gegenüber Kund*innen eines Supermarktes in Sömmerda. Später trat er einem Anwohner mehrfach gegen den Kopf, während dieser auf der Treppe seines Wohnhauses wartete. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei erteilte dem Täter mehrfach Platzverweise, denen er nicht nachkam. Es laufen nun Anzeigen wegen Körperverletzung und Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. 2018-04-16 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-830 Sömmerda Sömmerda ezra Verfassungsfeindliche Parolen und Körperverletzung an Supermarkt     99610 Thüringen 51.16017 11.1195           Landkreis Sömmerda Sömmerda Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3682 Am Sonntag wurden einige Kinder der C-Jugend des SV Bielen 1926 bei einem Spiel gegen den FSG’99 Salza-Nordhausen rassistisch beleidigt. Ein Spieler wurde als „Kanackenschwein“ bezeichnet und musste vom Trainer zum Auto begleitet werden, da er von anwesenden Eltern und Kindern verfolgt und mit Steinen beworfen wurde. 2018-04-15 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-849 Nordhausen Nordhausen ezra Kinder bei Fußballspiel rassistisch beleidigt und verfolgt     99734 Thüringen 51.50238 10.79487           Landkreis Nordhausen Nordhausen Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3683 Am Samstagabend ereignete sich in Kahla wiederholt ein rassistischer Angriff von Nazis auf geflüchtete, minderjährige Jugendliche. Dabei wurden vier Betroffene gefährlich verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Die Betroffenen hielten sich vor ihrem Wohnhaus auf und wurden daraufhin von einem männlichen Gast einer Veranstaltung in den Räumen der Dartmannschaft des „SV1910 Kahla“ provozierend angesprochen. Als die Jugendlichen wissen wollten, was gemeint ist, wurden sie von dem Mann angegriffen. Daraufhin schlossen sich vorbeigehende Passant*innen und weitere Gäste der Veranstaltung mit dem Täter zusammen und attackierten als gewalttätiger Mob die Gruppe der Jugendlichen. In ihrer Angst flüchteten die Betroffenen in das Wohnhaus, woraufhin sie von den Tätern weiterverfolgt wurden. Diese drangen sogar in den Wohnbereich der minderjährigen Jugendlichen ein, der als privater Schutzraum eine besondere Bedeutung hat und schlugen auf die Betroffenen ein. Einige Jugendliche konnten sich in Wohnräumen verstecken oder suchten den Schutz des zuständigen Betreuers. Bevor die Täter die Wohnung wieder verließen, wurden dem Betreuer weitere Übergriffe angedroht, sollte er staatliche Ermittlungsbehörden informieren. In den Tagen nach der Tat wurden die Betroffenen von Personen der örtlichen Naziszene beobachtet und fotografiert. 2018-04-14 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-837 Kahla Saale-Holzland-Kreis ezra Minderjährige Geflüchtete in eigener Wohnung angegriffen     07768 Thüringen 50.80113 11.58693           Saale-Holzland-Kreis Kahla (Saale-Holzland-Kreis) Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3684 Am Dienstag hielt sich eine Gruppe Jugendlicher auf einer Grünfläche in Jena auf, als ein stadtbekannter Neonazi einen der politisch aktiven Jugendlichen aus einer früheren Situation wiedererkannte und zunächst ansprach. Er beleidigte und provozierte den jungen Mann und schlug ihm daraufhin ins Gesicht. Der Betroffene fiel zu Boden und verletzte sich am Arm. Der Täter beleidigte ihn erneut als „Antifa-Schwuchtel“ und bespuckte den Betroffenen, bevor er die Grünfläche wieder verließ. 2018-04-10 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-829 Jena Jena ezra Jugendlicher von Neonazi beleidigt und geschlagen     07743 Thüringen 50.92696 11.58634           Stadt Jena Jena Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3685 Am Dienstagabend wurde ein 17-jähriger Syrer vor einem Supermarkt von zwei Tätern beleidigt und angegriffen. Ein jugendlicher Passant, der dem Syrer helfen wollte, wurde von den beiden Tätern niedergeschlagen. Die beiden Täter konnten flüchten, die Kriminalpolizei Gera ermittelt. 2018-04-10 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-831 Bad Köstritz Greiz ezra Minderjähriger Syrer und Unterstützer vor Supermarkt angegriffen     07586 Thüringen 50.92991 12.01139           Landkreis Greiz Bad Köstritz (Landkreis Greiz) Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3686 Ein Mann nicht-deutscher Herkunft wurde am Sonntagabend auf dem Bahnhofsvorplatz und am Gleis in Weimar körperlich attackiert und bedroht. Bereits vor dem Bahnhof wurde er von einem 29-jährigen Weimarer angerempelt, als er in einer Fremdsprache telefonierte. Der Täter sprach ihn dann an, bedrohte ihn mehrfach und schlug ihn anschließend. Als der Betroffene auf den Bahnsteig ging, verfolgte der Täter ihn und beschimpfte ihn rassistisch. Schließlich zückte er ein Messer und versuchte den Betroffenen zu verletzen. Die Polizei traf ein und nahm den Täter fest, der erst nach mehreren Aufforderungen und einer Schießandrohung das Messer fallen ließ. Keine*r der anwesenden Zeug*innen auf dem Bahnsteig griff ein. Die Polizei wurde vermutlich bereits durch einen Zeugen im Bahnhofsgebäude verständigt. 2018-04-08 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-828 Weimar Weimar ezra Mann rassistisch beleidigt und mit Messer attackiert     99423 Thüringen 50.97695 11.32787           Stadt Weimar Weimar Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3687 Am Donnerstag wurde ein 35-jähriger Eritreer von drei Deutschen an einer Bushaltestelle angegriffen und leicht an Hand und Knie verletzt. Die Kriminalpolizei Saalfeld ermittelt und sucht die noch unbekannten Täter*innen. 2018-03-15 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-833   Saalfeld-Rudolstadt ezra Eritreer an Bushaltestelle angegriffen       Thüringen 50.64994 11.35903           Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Saalfeld Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3688 Ein 17-jähriger Afghane wurde am Montagabend auf dem Parkplatz eines Supermarktes von einem Mann, der sich in Begleitung einer Frau und eines Kindes befand, zunächst als „Scheiß Araber“ beleidigt und dann von dem angetrunkenen Mann mit einer Glasflasche angegriffen. Als der Angreifer dem Betroffenen zwei Kopfnüsse gab, verließ er den Parkplatz. Die Polizei ermittelt nun. 2018-03-12 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-825 Nordhausen Nordhausen ezra Afghane rassistisch beschimpft und mit Glasflasche attackiert     99734 Thüringen 51.50238 10.79487           Landkreis Nordhausen Sollstedt (Landkreis Nordhausen) Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3689 Eine Frau aus Afghanistan wurde am Montagabend von einem polizeibekannten 38-jährigen Mann beleidigt und geschlagen. Die Frau erlitt dabei leichte Verletzungen. Kurz darauf hatte der alkoholisierte Täter zwei Geflüchtete beschimpft und mit einem Teller beworfen, die im gleichen Haus leben. Gegen Täter wurden Strafanzeigen gestellt. 2018-03-12 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-832   Saalfeld-Rudolstadt ezra Rassistischer Angriff im Wohnumfeld       Thüringen 50.64994 11.35903           Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Saalfeld Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3690 Am Samstagabend gingen zwei Syrer durch den Stadtpark, als sie dort im Bereich der Toiletten von einer alkoholisierten Person angegriffen wurden. Die Betroffenen wurden daraufhin leicht verletzt und mussten behandelt werden. Die Polizei ermittelt nun und sucht Zeug*innen. 2018-03-10 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-824 Arnstadt Ilm-Kreis ezra Zwei Syrer im Stadtpark angegriffen     99310 Thüringen 50.83551 10.94882           Ilm-Kreis Arnstadt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3691 Am Sonntagabend stieß eine Gruppe schwarz gekleideter Jugendlicher zunächst Mülltonnen um und schlug dann gegen den Briefkasten eines Wohnhauses. Mehrere Personen in der Gruppe riefen zudem „Sieg Heil“. Als Zeug*innen die Gruppe verfolgten, nahmen die Jugendlichen Latten zur Hand und gingen auf die Zeug*innen zu, bis diese flüchten konnten. 2018-03-04 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-823 Apolda Weimarer Land ezra Gruppe ruft „Sieg Heil“ und bedroht Zeug*innen mit Latten     99510 Thüringen 51.02358 11.50949           Weimarer Land Apolda Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3692 Am Dienstagnachmittag bewarf eine 46-jährige Frau einen kleinen Jungen am Angerbrunnen in Erfurt zunächst mit einem Flaschenverschluss und bepöbelte ihn daraufhin rassistisch. Ein Zeuge rief daraufhin die Polizei, welche der betrunkenen Frau später einen Platzverweis erteilte. Der Betroffene konnte noch nicht ausfindig gemacht werden. 2018-02-20 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-822 Erfurt Erfurt ezra Kleiner Junge rassistisch beschimpft und beworfen     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3693 Am Sonntag wurde Suleman Malik, der Sprecher der Ahmadiyya Gemeinde in Erfurt, an seinem Infostand auf dem Anger bepöbelt, beleidigt und angegriffen. Als er die Polizei rief, kam diese kurze Zeit später um ihm mitzuteilen, dass sie unterbesetzt seien und ihm in diesem Augenblick nicht helfen können. Laut dem Betroffenen ist der Täter dann zur Haltestelle gelaufen und nach einer Zigarette in die Straßenbahn eingestiegen. Als Suleman Malik daraufhin den Straßenbahnfahrer verständigen wollte, entgegnete ihm dieser, dass es ihm egal sei, was passiert ist. Der Täter konnte daraufhin entkommen. 2018-02-11 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-821 Erfurt Erfurt ezra Sprecher der Ahmadiyya Gemeinde beleidigt und angegriffen     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3694 Am Freitagabend wurde ein Mann zunächst von einem anderen, stark alkoholisierten Mann am Arm gepackt und rassistisch beleidigt. Als eine Frau, die die Situation beobachtete, dazwischen gehen wollte, wurde auch sie von dem Mann beschimpft. Er drohte ihr zudem Schläge an und zeigte dann den Hitlergruß. Die Polizei ermittelt nun gegen den Angreiferund sucht Zeug*innen zu dem Vorfall. 2018-02-02 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-819 Jena Jena ezra Mann zeigt Hitlergruß nach rassistischen Beleidigungen     07743 Thüringen 50.92696 11.58634           Stadt Jena Jena Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3695 Im Umfeld der AfD-Demonstration am Sonntag gab es zwei Übergriffe auf Gegendemonstrant*innen. Zunächst wurde eine Gegendemonstrantin von einem Demonstranten angegriffen, als sie sich in der Demo aufhielt. In der Pilse kam es zu einem weiteren versuchten Angriff auf Gegendemonstrant*innen, vermutlich durch einige Nazis aus dem sogenannten „Jungsturm KEF“. Die Betroffenen retteten sich zu einem Streifenwagen der Polizei. Die Beamt*innen schickten die Angreifer*innen weiter und weigerten sich später auch, die Betroffenen zum Abgeordnetenbüro „RedRoxx“ zu begleiten. 2018-01-28 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-817 Erfurt Erfurt ezra Angriffe auf Gegendemonstrant*innen im Umfeld der AfD-Demo     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3696 Auf dem Alten Friedhof zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus abgelegte Gebinde und Blumenkränze wurden zwischen Samstagmittag und Sonntagnachmittag zerstört. Laut Polizei wurden die Kränze von den Täter*innen durch die Gegend geworfen und getreten. 2018-01-27 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-818 Arnstadt Ilm-Kreis ezra Am Holocaust-Gedenktag abgelegte Blumenkränze zerstört     99310 Thüringen 50.83551 10.94882           Ilm-Kreis Arnstadt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3697 Am Mittwoch war ein griechischer Mann im Regionalexpress von Altenburg nach Gera unterwegs, als ihn ein 34-jähriger Deutscher zunächst aufgrund seiner Herkunft beleidigte und dann ihm dann Gewalt androhte. Die Zugbegleiterin informierte noch im Zug die Polizei, die dann bei der Ankunft Anzeigen wegen Bedrohung und Beleidigung aufnahm. 2018-01-24 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-816 Gera Gera ezra Griechischer Fahrgast auf Zugfahrt beleidigt und bedroht     07545 Thüringen 50.87859 12.07794           Stadt Gera Gera Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3698 Am Dienstagnachmittag hielten sich zwei eritreische Männer vor einem Supermarkt auf, als sie zunächst von drei Deutschen beleidigt werden. Danach wurden die beiden von den drei Angreifer*innen solange mit Schlägen und Tritten attackiert, bis sie fliehen konnten. 2017-12-19 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-812 Nottertal-Heilinger Höhen Unstrut-Hainich-Kreis ezra Zwei Eritreer beleidigt, getreten und geschlagen     99994 Thüringen 51.24725 10.65517           Unstrut-Hainich-Kreis Schlotheim Deutschland   Schlotheim     <Binary data: 60 bytes>
3699 In der Nacht zu Montag wurde ein Schild der Gedenkstätte Mittelbau-Dora mit violetter Farbe besprüht. Die Täter fordern die „Neueröffnung“ des Konzentrationslagers. In Niedersachswerfen wurden durch die Polizei bereits rassistische Parolen festgestellt, bei denen offenbar die gleiche Farbe benutzt wurde. 2017-12-18 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-810 Nordhausen Nordhausen ezra Schild der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora beschmiert     99734 Thüringen 51.50238 10.79487           Landkreis Nordhausen Nordhausen Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3700 Am Samstagabend gerieten ein 46-jähriger Deutscher und ein 14-jähriger Afghane in einem Supermarkt in Streit. Die Ursache war zunächst, dass sich beide nicht darüber einig wurden, wer wem Platz mache. Im Laufe der Auseinandersetzung beleidigte der 46-jährige den jungen Afghanen rassistisch und bedrohte ihn. Der Mann fuhr danach mit seinem Auto davon, die Polizei konnte ihn wenig später zu Fuß aufgreifen und stellten einen Atemalkoholwert von 1,04 Promille fest. 2017-12-18 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-811 Rudolstadt Saalfeld-Rudolstadt ezra 14-jähriger Afghane beschimpft und bedroht     07407 Thüringen 50.71968 11.34588           Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Rudolstadt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3701 Am Samstagmorgen wurde eine Frau auf dem Heimweg vom Kalif Storch von einem anderen, männlichen Gast rassistisch beleidigt und danach angegriffen. Sie wurde vom unbekannten Angreifer solange körperlich angegangen und gewürgt, bis sie fliehen konnte. 2017-12-17 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-815 Erfurt Erfurt ezra Frau rassistisch beleidigt und tätlich angegriffen     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3702 Am Freitagabend wurden vier syrische Männer von einem Mann in der Ernestinerstraße zunächst beleidigt und dann mit einer Schreckschusspistole bedroht. Die Situation ereignete sich im Umfeld des Weihnachtsmarktes, umstehende Passant*innen griffen nicht ein. Aufgrund der Personenbeschreibung durch die Betroffenen konnte die Polizei wenige Zeit später den Täter fassen. 2017-12-08 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-809 Meiningen Schmalkalden-Meiningen ezra Vier Syrer beleidigt und mit Waffe bedroht     98617 Thüringen 50.57105 10.41619           Landkreis Schmalkalden-Meiningen Meiningen Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3703 Am Donnerstagabend griff eine Gruppe von 8-10 Personen zunächst einen Standbetreiber auf dem Weihnachtsmarkt in Arnstadt verbal an, weil dieser einen Syrer beschäftigte. Als die Situation eskalierte, bedrohte eine Person aus der Gruppe auch den 22-jährigen Syrer mit den Worten „Ich hau‘ dich weg, ich mach dich alle“ und versuchte daraufhin ihn zu attackieren. Die Gruppe habe sich im Vorfeld darüber empört, „dass ein Nicht-Deutscher auf einem christlich-deutschen Weihnachtsmarkt Bratwürste brät“. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes ging daraufhin dazwischen. Die Polizei konnte inzwischen einen der Täter ermitteln. Es gibt u.a. Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Beleidigung und versuchter Körperverletzung. 2017-12-07 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-808 Arnstadt Ilm-Kreis ezra Syrischer Mitarbeiter eines Weihnachtsmarktstandes angegriffen     99310 Thüringen 50.83551 10.94882           Ilm-Kreis Arnstadt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3704 Vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde der Weltladen Locodemu in Sömmerda mit Aufklebern der rechten Szene beklebt. Auch im restlichen Stadtgebiet fanden sich zahlreiche Sticker. 2017-11-29 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-807 Sömmerda Sömmerda ezra Scheibe des Weltladens mit Nazi-Stickern beklebt     99610 Thüringen 51.16017 11.1195           Landkreis Sömmerda Sömmerda Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3705 In der Nacht zu Sonntag wurden zwei 18-jährige Guineer auf dem Fischmarkt von zwei alkoholisierten Männern angegriffen. Diese beleidigten die beiden Betroffenen zunächst rassistisch und attackierten sie daraufhin mit Glasflaschen. Die guineischen Männer konnten die Angreifer jedoch entwaffnen. Der Angriff dauerte an, bis die Polizei eintraf. Diese mussten die beiden Täter in Gewahrsam nehmen, da sie Widerstand leisteten. Einer beiden Guineer verletzte sich bei der Attacke am Arm. 2017-11-25 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-804 Erfurt Erfurt ezra Zwei Guineer rassistisch beleidigt und mit Flaschen angegriffen     99084 Thüringen 50.97793 11.02351           Stadt Erfurt Erfurt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
3706 Zwei muslimische Männer wurden von einer Gruppe 5 – 6 alkoholisierten Personen am Sonntagnachmittag mit „Allahu Akbar“ Rufen bepöbelt und mit den Worten „Scheiß Kanacken“ beleidigt. Die Gruppe verfolgte die beiden bis zum Bahnhof, zerstreute sich dann und verschwand. 2017-11-05 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-803 Uder Eichsfeld ezra Zwei Männer von Gruppe rassistisch beleidigt und verfolgt     37318 Thüringen 51.36368 10.06985           Eichsfeld Heiligenstadt Deutschland   Uder Heiligengasse   <Binary data: 60 bytes>

Next page

Advanced export

JSON shape: default, array, newline-delimited, object

CSV options:

CREATE TABLE incidents (
	id INTEGER NOT NULL, 
	description TEXT, 
	date DATETIME, 
	url TEXT, 
	rg_id TEXT, 
	city TEXT, 
	county TEXT, 
	chronicler_name TEXT, 
	title TEXT, 
	factums TEXT, 
	motives TEXT, 
	postal_code TEXT, 
	state TEXT, 
	latitude TEXT, 
	longitude TEXT, 
	address TEXT, 
	age TEXT, 
	official BOOLEAN, 
	tags TEXT, 
	contexts TEXT, orig_county TEXT, orig_city TEXT, country TEXT, orig_address TEXT, district TEXT, street TEXT, house_number TEXT, "point_geom" POINT, 
	PRIMARY KEY (id), 
	CHECK (official IN (0, 1))
);
CREATE INDEX ix_incidents_8bf74999a70a0675 ON incidents (rg_id);
Powered by Datasette · Query took 3276.641ms · Data source: Verschiedene Organisationen und Projekte