incidents

Data source: Verschiedene Organisationen und Projekte

14 rows where "date" is on date 2021-03-20

View and edit SQL

Suggested facets: url, city, county, chronicler_name, postal_code, state, latitude, longitude, orig_city, point_geom

date (date)

  • 2021-03-20 · 14
id ▼ description date url rg_id city county chronicler_name title factums motives postal_code state latitude longitude address age official tags contexts orig_county orig_city country orig_address district street house_number point_geom
138 Im Fürstenwalder Stadtpark treffen sich abends Jugendliche, um gemeinsam was zu trinken und abzuhängen. Aus einer Gruppe heraus zeigt ein Jugendlicher den “Hitlergruß” und ruft die Parole “Heil Hitler”. Eine Jugendliche reagiert und zeigt Unmut gegenüber dem menschenverachtenden Verhalten des Rechten. Daraufhin wird die Jugendliche körperlich angegangen, geht zu Boden und wird mit alkoholischen Getränken übergossen. Beim Eintreffen der Polizei ergreifen die Angreifer:innen die Flucht und werfen eine Flasche auf die anrückende Polizei. 2021-03-20 00:00:00.000000 https://www.opferperspektive.de/rechte-angriffe/chronologie-rechter-angriffe/fuerstenwalde-spree-2 https://www.opferperspektive.de/rechte-angriffe/chronologie-rechter-angriffe/fuerstenwalde-spree-2 Fürstenwalde/Spree Oder-Spree Opferperspektive       15517 Brandenburg 52.35779 14.06132           Oder-Spree Fürstenwalde/Spree Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
4076 An einer Straßenbahnhaltestelle wird eine 50-jährige Irakerin und ihre 19 Jahre alte Tochter von einem 59-Jährigen rassistisch beleidigt und gewaltsam am Einsteigen in die Straßenbahn gehindert. 2021-03-20 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-1022 Gera Gera ezra Rassistische Beleidigung und Nötigung     07545 Thüringen 50.87859 12.07794           Stadt Gera Stadt Gera Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
4077 An der Straßenbahnhaltestelle Mainzer Straße wird ein Mann rassistisch beschimpft und bedroht. Die Täter rufen dabei immer wieder nationalsozialistische Parolen. 2021-03-20 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-1024 Erfurt Erfurt ezra Rassistische Bedrohung an Straßenbahnhaltestelle     99089 Thüringen 51.00462 11.01646           Stadt Erfurt Straßenbahnhaltestelle Mainzer Straße Deutschland   Ilversgehofen/Rieth Mainzer Straße   <Binary data: 60 bytes>
4283 Wie durch einen Bericht des MDR vom 20. März bekannt wurde, zeigte eine Lehrerin am Beruflichen Schulzentrum Löbau einen verschwörungstheoretischen Film, der unter anderem antisemitische Klischees bedient. Die Vorführung des Films soll die Lehrerin mit den Worten "Und so ist es!" beendet haben. Auf den Fall aufmerksam machten drei Schüler*innen, die sich aufgrund des Inhalts des Films weigerten an einer anschließenden Leistungskontrolle teilzunehmen. 2021-03-20 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/loebau-5282 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/loebau-5282 Löbau Görlitz RAA Sachsen Berufsschullehrerin zeigt Verschwörungsvideo     02708 Sachsen 51.09554 14.66629           Görlitz Löbau Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
4284 Am frühen Morgen klingelten Beamt*innen der Polizei bei einem 33-jährigen Mann im Chemnitzer Ortsteil Reichenbrand, um einen Haftbefehl zu vollstrecken. Dabei schoss der Mann nach dem Öffnen der Tür auf die Beamt*innen. Die Polizist*innen erwiederten daraufhin das Feuer, wobei der 33-Jährige verletzt wurde. Der Mann hatte 2019 für die rechte Bürgerbewegung "Pro Chemnitz" bei der Kommunalwahl kandidiert, war wiederholt Ordner auf rechten Veranstaltungen sowie Mitorganisator einer sogenannten "Bürgerstreife". 2021-03-20 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/chemnitz-reichenbrand-5177 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/chemnitz-reichenbrand-5177 Chemnitz Chemnitz RAA Sachsen Schusswechsel mit der Polizei     09117 Sachsen 50.81299 12.83124           Chemnitz Chemnitz - Reichenbrand Deutschland   Reichenbrand     <Binary data: 60 bytes>
4285 Vermutlich in der Nacht vom 19. zum 20. März 2021 wurden mehrere Hausfassaden und Ladengeschäfte am Rathausplatz mit Hakenkreuzen und weiteren Schriftzügen beschmiert. 2021-03-20 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/schkeuditz-5198 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/schkeuditz-5198 Schkeuditz Nordsachsen RAA Sachsen Rathausplatz mit Parolen beschmiert     04435 Sachsen 51.39642 12.22187           Nordsachsen Schkeuditz Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
4286 Unbekannte haben ein Hakenkreut in der Größe von zwei mal drei Metern an die Wand einer Bahnhofsunterführung in St. Egidien sowie ein Hakenkreuz von einem Quadratmeter an einen Schaukasten in der Nähe gesprüht. Die Polizei sucht Zeug*innen. 2021-03-20 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/st-egidien-5175 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/st-egidien-5175 Sankt Egidien Zwickau RAA Sachsen Hakenkreuz in Bahnhofsunterführung gesprüht     09356 Sachsen 50.78533 12.61848           Zwickau St. Egidien Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
16706 Am Samstagnachmittag nehmen rund 800 Abtreibungsgegner*innen am ersten „Marsch fürs Leben “ des Vereins „Stimme der Stillen“ in München teil. Nach einem Gottesdienst für 150 angemeldete Gäste in der Kirche St. Peter, sammeln sich rund 170 Personen am Münchner Odeonsplatz. Mit vorgefertigten Schildern und Luftballons zieht der Marsch über die Briennerstraße zum Königsplatz, wo sich bereits mehr als die genehmigten 550 Kundgebungsteilnehmer*innen versammelt haben. In ihren Redebeiträgen, unter anderem vom extrem rechten, christlich-fundamentalistischen Akteur Alexander Tschugguel, thematisieren die selbst ernannten „Lebensschützer*innen“ gängige Narrative der Bewegung. So sei Abtreibung per se Unrecht und müsse illegal sein, man verteidige eine „Kultur des Lebens“ gegen die des Todes und man müsse einer nicht näher definierten „Lobby“ die eigenen christlichen Werte entgegensetzen. Die Ordner*innenstruktur wird größtenteils aus den Reihen der kroatischen Gemeinde in München gestellt. Mehrere Ordner*innen fallen mit aggressivem Verhalten gegenüber Pressevertreter*innen und Gegendemonstrant*innen auf, einige provozieren mit Schildern den Gegenprotest am Königsplatz. Ein Ordner der Abtreibungsgegner*innen trägt eine Maske mit der faschistischen kroatischen Losung „Za Domn Spremni“ ( „Für die Heimat – Bereit!“ ). Der Lautsprecherwagen, der im Laufe der Versammlung zur Bühne umfunktioniert wird, stammt von einer lokalen Querdenker-Initiative, im Führerhaus sitzt ein Skelett mit Maske mit der Aufschrift „Diktatur“ . 2021-03-20 00:00:00.000000 https://muenchen-chronik.de/20-maerz-2021-abtreibungsgegnerinnen-marsch-fuer-das-leben/ https://muenchen-chronik.de/20-maerz-2021-abtreibungsgegnerinnen-marsch-fuer-das-leben/ München München (Stadt) München Chronik Abtreibungsgegner*innen – „Marsch für das Leben“   Religiöser Fundamentalismus 80331 Bayern 48.14235 11.577567       Abtreibung Demonstration, Kundgebung/Mahnwache   München, Altstadt - Lehel Deutschland   Altstadt     <Binary data: 60 bytes>
17078 Bei einer „Querdenken“-Demonstration in Kassel hat ein Demonstrant, der aus der rechten Szene bekannt ist, einem Fotografen des Hessisches Rundfunks mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Dieser erlitt ein Schleudertrauma und eine Gesichtsprellung. Insgesamt gab es mindestens 17 Übergriffe gegen Journalist*innen und einige weitere gegen Gegendemonstrant*innen. 2021-03-20 00:00:00.000000 https://hessenschauthin.de/chronik/ hsh-3501 Kassel Kassel (Stadt) response. "Querdenken"-Demonstrant aus der rechten Szene schlägt Journalisten mit der Faust in Gesicht     34125 Hessen 51.31853 9.51183             Kassel Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
17100 Ein/e Gegendemonstrant:In wurde bei der „Querdenken“-Demonstration in Kassel von einem Polizeibeamten erst geschubst und dann gegen den Kopf geschlagen, sodass die Person zu Boden fiel. 2021-03-20 00:00:00.000000 https://hessenschauthin.de/chronik/ hsh-3740 Kassel Kassel (Stadt) response. Gegendemonstrant:In wird bei "Querdenken"-Demonstration von Polizeibeamten brutal geschubst und auf den Kopf geschlagen     34125 Hessen 51.31853 9.51183             Kassel Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
17101 Gegendemonstrant:Innen werden bei der „Querdenken“-Demonstration in Kassel von Polizeibeamt:Innen angefahren und brutal geschubst. Eine Person erlitt dabei eine Brustkorbprellung. 2021-03-20 00:00:00.000000 https://hessenschauthin.de/chronik/ hsh-3735 Kassel Kassel (Stadt) response. Gegendemonstrant:Innen werden bei "Querdenken"-Demonstration von Polizeibeamt:Innen verletzt     34125 Hessen 51.31853 9.51183             Kassel Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
17102 Eine Frau wird auf der „Querdenken“-Demonstration in Kassel vom Fahrrad gestoßen, bedrängt, festgehalten, angehustet angespuckt, beschimpft und gewürgt. 2021-03-20 00:00:00.000000 https://hessenschauthin.de/chronik/ hsh-3730 Kassel Kassel (Stadt) response. Frau wird auf "Querdenken"-Demonstration verbal und körperlich angegriffen     34125 Hessen 51.31853 9.51183             Kassel Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
17103 Ein Journalist wurde in Kassel von einem Mann aus dem Demozug der „Querdenker“ körperlich angegriffen. 2021-03-20 00:00:00.000000 https://hessenschauthin.de/chronik/ hsh-3725 Kassel Kassel (Stadt) response. Angriff auf Journalist bei "Querdenken"-Demonstration     34125 Hessen 51.31853 9.51183             Kassel Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
17104 Eine Person aus einer Fahrradblockade, die sich dem Demozug entgegenstellte, wurde von mehreren „Querdenken“-Demonstrant:Innen angegriffen und verletzt. 2021-03-20 00:00:00.000000 https://hessenschauthin.de/chronik/ hsh-3719 Kassel Kassel (Stadt) response. Angriff auf Gegendemonstrant:In aus Fahrradblockade bei "Querdenken"-Demonstration     34125 Hessen 51.31853 9.51183             Kassel Deutschland         <Binary data: 60 bytes>

Advanced export

JSON shape: default, array, newline-delimited, object

CSV options:

CREATE TABLE incidents (
	id INTEGER NOT NULL, 
	description TEXT, 
	date DATETIME, 
	url TEXT, 
	rg_id TEXT, 
	city TEXT, 
	county TEXT, 
	chronicler_name TEXT, 
	title TEXT, 
	factums TEXT, 
	motives TEXT, 
	postal_code TEXT, 
	state TEXT, 
	latitude TEXT, 
	longitude TEXT, 
	address TEXT, 
	age TEXT, 
	official BOOLEAN, 
	tags TEXT, 
	contexts TEXT, orig_county TEXT, orig_city TEXT, country TEXT, orig_address TEXT, district TEXT, street TEXT, house_number TEXT, "point_geom" POINT, 
	PRIMARY KEY (id), 
	CHECK (official IN (0, 1))
);
CREATE INDEX ix_incidents_8bf74999a70a0675 ON incidents (rg_id);
Powered by Datasette · Query took 1234.542ms · Data source: Verschiedene Organisationen und Projekte