incidents

Data source: Verschiedene Organisationen und Projekte

12 rows where "date" is on date 2019-07-18

View and edit SQL

Suggested facets: description, url, city, county, chronicler_name, title, postal_code, state, orig_county, district

date (date)

  • 2019-07-18 · 12
id ▼ description date url rg_id city county chronicler_name title factums motives postal_code state latitude longitude address age official tags contexts orig_county orig_city country orig_address district street house_number point_geom
2826 Sachbeschädigung § 303 StGB 2019-07-18 00:00:00.000000 https://www.leuchtlinie.de/chronik/?page=30 leuchtlinie-3ac8e78ddd4391ca9c719e505e8c2bba Stuttgart Stuttgart LEUCHTLINIE Islamfeindliche und/oder antimuslimische Straftat     70178 Baden-Württemberg 48.76778 9.17203             Stuttgart Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
2827 Volksverhetzung § 130 StGB 2019-07-18 00:00:00.000000 https://www.leuchtlinie.de/chronik/?page=30 leuchtlinie-34e97c2d8101bf7d93961341e5bd01a4 Weinheim Rhein-Neckar-Kreis LEUCHTLINIE Flüchtlingsfeindlicher Angriff auf Person(en)     69469 Baden-Württemberg 49.55495 8.67086             Weinheim Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
2828 Volksverhetzung § 130 StGB 2019-07-18 00:00:00.000000 https://www.leuchtlinie.de/chronik/?page=30 leuchtlinie-f0d440694aac46a7e5eae80a17c57c4f Bodman-Ludwigshafen Konstanz LEUCHTLINIE Flüchtlingsfeindlicher Angriff auf Person(en)     78351 Baden-Württemberg 47.81893 9.0592             Bodman-Ludwigshafen Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
5146 Während einer Fahrkartenkontrolle in einer Straßenbahn der Linie 6 beleidigten zwei Kontrolleure eine Person of Color mit rassistischen Sprüchen. Die Tat ereignete sich nach Zeug*innenaussagen am Donnerstagabend gegen 21:30 Uhr zwischen den Haltestellen Postplatz und Kongresszentrum. 2019-07-18 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/dresden-innere-altstadt-4286 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/dresden-innere-altstadt-4286 Dresden Dresden RAA Sachsen Rassistische Beleidigungen durch Fahrkartenkontrolleure     01067 Sachsen 51.0538 13.73995           Dresden Dresden - Innere Altstadt Deutschland   Altstadt     <Binary data: 60 bytes>
5147 Nach dem rechten Mordanschlag auf den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke befragte die Sächsische Zeitung Lokalpolitiker aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zu ihren Erfahrungen mit Bedrohungen und Übergriffen. In einem am 18.07.2019 veröffentlichten Beitrag schildert die Zeitung daraufhin drei Ereignisse, die aus dem Jahr 2019 datieren und bei denen ein rechtes Tatmotiv wahrscheinlich ist: So erhielt ein Prinaer Politiker der Partei Die Linke am 4. Januar 2019 einen Brief gefüllt mit Schwarzpulver, der an die Adresse seines Büros im Sächsischen Landtag gesendet wurde. Auch ein weiterer Landtagsabgeordneter aus Pirna erhielt in der jüngeren Vergangenheit ein Drohschreiben. Der Brief, der den CDU-Politiker auffordert seine "Heimat" zu verlassen, erreichte ihn an seiner Privatadresse. Der CDU-Bürgermeister von Sebnitz wurde hingegen über die Sozialen Medien bedroht. In einem Facebookommentar schrieb ein Nutzer unter seinem Klarnamen, dass der Bürgermeister aus der Stadt gejagt werden solle, nötigenfalls auch unter Anwendung von Gewalt. Alle Politiker berichten darüber hinaus, dass sie bereits in der Verganagenheit von Anfeindungen und Übergriffen betroffen waren. 2019-07-18 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/pirna-dohna-sebnitz-4258 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/pirna-dohna-sebnitz-4258 Sebnitz Sächsische Schweiz-Osterzgebirge RAA Sachsen Bedrohungen gegen Lokalpolitiker     01855 Sachsen 50.96732 14.27021           Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Pirna / Sebnitz Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
5148 Am Donnerstagnachmittag griff ein 35-jähriger Mann die Wohnung seines libyschen Nachbarn an. Der 32-jährige Wohnungsinhaber sowie ein Freund, der ihn zur Tatzeit besuchte, wurden zunächst durch eine laute Explosion im Treppenhaus auf die Attacke aufmerksam. Als die beiden zur Tür eilten, um zu sehen, was passiert war, begann der zweite Teil des Angriffs: Der 35-Jährige schlug mit einer Machete gegen die Eingangstür der Wohnung, wodurch er unter anderem die Scheibe der Tür zerstörte. Die Machete durch die zerstörte Tür haltend drohte der Täter nun, dass er den Wohnungsinhaber "kalt machen" werde. Im Anschluss sprühte er ein Hakenkreuz an die Tür und entzündete dieses. Die alarmierte Polizei traf nach ca. 30 Minuten am Tatort ein. Zu dieser Zeit befand sich der Angreifer noch immer vor der Wohnung. Auch die Beamt*innen wurden von dem 35-Jährigen bedroht, konnten ihn aber schließlich überwältigen. 2019-07-18 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/dresden-mickten-4244 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/dresden-mickten-4244 Dresden Dresden RAA Sachsen Wohnung mit Pyrotechnik und Machete angegriffen     01067 Sachsen 51.05363 13.74081           Dresden Dresden - Mickten Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
5149 Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Grabschale auf dem Kittlitzer Friedhof umgestoßen und anschließend ein Hakenkreuz in den Sand über der Ruhestätte gezeichnet. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. 2019-07-18 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/loebau-4200 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/loebau-4200 Löbau Görlitz RAA Sachsen Hakenkreuz auf Grab gezeichnet     02708 Sachsen 51.09554 14.66629           Görlitz Löbau Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
10803 Gegen 20.45 Uhr wird ein 48-jähriger Mann auf dem Boxhagener Platz von einem 27-jährigen Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und ins Gesicht geschlagen. 2019-07-18 00:00:00.000000 https://www.reachoutberlin.de/de/content/berlin-friedrichshain-235 https://www.reachoutberlin.de/de/content/berlin-friedrichshain-235 Berlin Berlin ReachOut       10245 Berlin 52.51402 13.45403           Berlin Berlin-Friedrichshain Deutschland   Friedrichshain     <Binary data: 60 bytes>
13709 In Nordenham sprühen unbekannte Täter*innen verhetzende Schriftzüge. In Nordenham, im Bremerhavener Umland, entdecken aufmerksame Passant*innen rechtsextreme Parolen in der Öffentlichkeit. Die Schriftzüge sind unter anderem von unbekannten Täter*innen an eine Flutmauer entlang der Nordenhamer Strandallee gesprüht und enthalten Rechtschreibfehler. Die Schriftzüge geben Hinweise auf eine Gruppe mit dem Namen »NS Nordenham«. Ort: Nordenham 2019-07-18 00:00:00.000000 https://keine-randnotiz.de keinerandnotiz-112 Nordenham Wesermarsch Keine Randnotiz Neonazistische Schriftzüge an Flutmauer geschmiert Sachbeschädigung, Propagandadelikt Faschismus / NS 26954 Bremen 53.479050 8.484211 Strandallee           Nordenham Deutschland Strandallee Nordenham Strandallee   <Binary data: 60 bytes>
14254 Am Abend wurde ein 27-Jähriger aus Hamm auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes aus einer Gruppe von fünf unbekannten Männern heraus rassistisch beleidigt. Zwei Männer (34 und 28 Jahre) eilten dem 27-Jährigen bei dem dann folgenden Handgemenge zu Hilfe. Einer der Helfer wurde dann geschlagen und am Boden liegend getreten, der andere Helfer mit einem Teppichmesser bedroht. Die Angreifer (alle ca. 45 Jahre) raubten zudem das Handy und die Geldbörse eines Helfers und konnten sich unerkannt entfernen. 2019-07-18 00:00:00.000000 https://www.opferberatung-rheinland.de/chronik-der-gewalt/detail/18719-hamm https://www.opferberatung-rheinland.de/chronik-der-gewalt/detail/18719-hamm Hamm Hamm Opferberatung Rheinland       59065 Nordrhein-Westfalen 51.6801 7.81752             Hamm Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
14361 In der Innenstadt wurde eine Person festgenommen, die der sogenannten Reichsbürgerbewegung zuzuordnen ist. Er griff im Juni einen Polizeibeamten an, indem er ihm einen Faustschlag gegen den Kopf versetzte. Am 18.07. zeigte sich der Mann bei seiner Festnahme wiederholt gewalttätig und bedrohte die Einsatzkräfte mit einem Beil. Trotz Einsatz von Pfefferspray legte der Mann das Beil erst nach der Androhung von Schusswaffengebrauch ab. 2019-07-18 00:00:00.000000 https://www.mpower-rlp.de/chronik-der-gewalt/chronik-der-uebergriffe.html mpower-b31a887fbd7cd93ccd9037a3559ca66f Landstuhl Kaiserslautern (Landkreis) m*power       66849 Rheinland-Pfalz 49.41176 7.57218             Landstuhl Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
16156 Ein 55-Jähriger schlägt am Donnerstagabend gegen 20.40 Uhr unvermittelt auf einen Passanten am Marienplatz ein. Dabei schreit er antisemitische Parolen und zeigt den Hitlergruß. Auch beim Eintreffen von Polizeibeamt*innen äußert sich der Mann weiter antisemitisch und wiederholt mehrfach den Hitlergruß. Der 47-jährige, attackierte Passant muss zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. 2019-07-18 00:00:00.000000 https://muenchen-chronik.de/18-juli-2019-antisemitischer-angriff/ https://muenchen-chronik.de/18-juli-2019-antisemitischer-angriff/ München München (Stadt) München Chronik Antisemitischer Angriff Beleidigung/Beschimpfung/Bedrohung, Körperverletzung/versuchte Körperverletzung Antisemitismus 80331 Bayern 48.137393 11.575449       Hitlergruß Öffentlicher Raum allgemein, Polizei   München, Altstadt - Lehel Deutschland   Altstadt     <Binary data: 60 bytes>

Advanced export

JSON shape: default, array, newline-delimited, object

CSV options:

CREATE TABLE incidents (
	id INTEGER NOT NULL, 
	description TEXT, 
	date DATETIME, 
	url TEXT, 
	rg_id TEXT, 
	city TEXT, 
	county TEXT, 
	chronicler_name TEXT, 
	title TEXT, 
	factums TEXT, 
	motives TEXT, 
	postal_code TEXT, 
	state TEXT, 
	latitude TEXT, 
	longitude TEXT, 
	address TEXT, 
	age TEXT, 
	official BOOLEAN, 
	tags TEXT, 
	contexts TEXT, orig_county TEXT, orig_city TEXT, country TEXT, orig_address TEXT, district TEXT, street TEXT, house_number TEXT, "point_geom" POINT, 
	PRIMARY KEY (id), 
	CHECK (official IN (0, 1))
);
CREATE INDEX ix_incidents_8bf74999a70a0675 ON incidents (rg_id);
Powered by Datasette · Query took 1278.654ms · Data source: Verschiedene Organisationen und Projekte