incidents

Data source: Verschiedene Organisationen und Projekte

14 rows where "date" is on date 2016-01-11

View and edit SQL

Suggested facets: city, county, chronicler_name, postal_code, state, latitude, longitude, orig_county, orig_city, district, point_geom

date (date)

  • 2016-01-11 · 14
id ▼ description date url rg_id city county chronicler_name title factums motives postal_code state latitude longitude address age official tags contexts orig_county orig_city country orig_address district street house_number point_geom
3843 In der Nacht haben Unbekannte eine Unterkunft für Geflüchtete mit Steinen beworfen. Von Zeugen wurden zwei dunkel bekleidete Personen gesehen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt wegen politisch motivierter Sachbeschädigung. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://ezra.de/chronik/ ezra-462 Gößnitz Altenburger Land ezra Unterkunft für Geflüchtete wird mit Steinen attackiert     04639 Thüringen 50.8879 12.43121           Altenburger Land Gößnitz Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
6608 Einige Aktive und Politiker erhielten mehrfach (Mord-)Drohungen über Facebook und Twitter, da sie sich gegen Rechts engagierten. Ein Grünen-Politiker sah sich daraufhin gezwungen, sein Facebook-Profil zu schließen. Eine Anzeige läuft. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/leipzig-1203 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/leipzig-1203 Leipzig Leipzig (Stadt) RAA Sachsen Bedrohung über Facebook und Twitter     04103 Sachsen 51.3452 12.38594           Leipzig Leipzig Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
6609 Während einer Legida-Demo am 11.01.2016 wurde ein Journalist von Legida-Teilnehmern angerempelt und bedroht. Bei dem Versuch Anzeige zu erstatten, erhielt er selbst eine Anzeige wegen Beleidigung und wurde vom Platz verwiesen. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/leipzig-zentrum-1205 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/leipzig-zentrum-1205 Leipzig Leipzig (Stadt) RAA Sachsen Journalist von Legida-Teilnehmern bedroht     04109 Sachsen 51.33932 12.37647           Leipzig Leipzig/Zentrum Deutschland   Zentrum     <Binary data: 60 bytes>
6610 Während der Legida-Demonstration am 11.01.16 wurde eine Journalistin von einer Demonstrantin angegriffen. Die Demonstrantin schlug ihr zuerst das Handy aus der Hand und dann ins Gesicht. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/leipzig-zentrum-1200 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/leipzig-zentrum-1200 Leipzig Leipzig (Stadt) RAA Sachsen Journalistin bei Legida-Demo angegriffen     04109 Sachsen 51.33932 12.37647           Leipzig Leipzig/ Zentrum Deutschland   Zentrum     <Binary data: 60 bytes>
6611 Ein 18-jähriger Syrer ist von drei Unbekannten geschlagen worden. Zuvor hatte einer der Angreifer den jungen Mann von der gegenüberliegenden Straßenseite aus beleidigt. Der Mann drückte den 18-Jährigen zu Boden, trat und schlug auf ihn ein. In der Folge kamen zwei weitere unbekannte Männer hinzu und schlugen ebenfalls auf den 18-Jährigen ein. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/freiberg-1335 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/freiberg-1335 Freiberg Mittelsachsen RAA Sachsen Angriff auf Geflüchteten     09599 Sachsen 50.91695 13.33961           Mittelsachsen Freiberg Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
6612 Dem mit 1000-2000 Sympathisant*innen angemeldeten Legida/Pegida Aufmarsch zum einjährigen Bestehen stellten sich am Montag den 11.01.16, acht Veranstaltungen mit erwarteten 5000 Demonstrant*innen entgegen. Die Initiative "Durchgezählt" kommt auf 2500-3400 Sympathisant*innen auf Seiten Legida/Pegida ect. und 2500-2900 Gegendemonstrant*innen, welche bei der Lichterkette beteiligt waren. Parallel zu einer friedlichen Lichterkettenaktion im Zentrum wüteten rechtsradikale Hooligans im Stadtteil Connewitz. Nach den gewaltsamen Angreifen und Beschädigen von Geschäften, Kneipen, Wohnhäusern und linken Projekten auf der Wolfgang-Heinze-Straße wurden 250 Verdächtige festgenommen. Wegen des Einsatzes von Pyrotechnick kam es nach Polizeiangaben zu sechs Feuerwehreinsätzen. Des Weiteren fasst die Polzei das Gewaltgeschehen mit 57 Straftaten und fünf verletzten Polizeibeamten zusammen. Neben verletzten Polizist*innen kam es außerdem zu Angriffen auf Journalist*innen. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/zentrum-connewitz-1337 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/zentrum-connewitz-1337 Leipzig Leipzig (Stadt) RAA Sachsen Rechtsradikale Hooligans üben massive Gewalt im Leipziger Stadtteil Connewitz, parallel zur Jahresveranstaltung von Legida, aus     04277 Sachsen 51.31266 12.37492             Leipzig, Zentrum, Connewitz Deutschland   Connewitz     <Binary data: 60 bytes>
6613 Mit Hilfe eines Gegenstandes wurde eine Sachbeschädigung an einer Unterkunft für Asylsuchende begangen. Bereits zwei Tage vorher wurde das Gebäude ebenfalls beschädigt. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/boehlen-855 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/boehlen-855 Böhlen Leipzig (Landkreis) RAA Sachsen Sachbeschädigung an Asylsuchendenunterkunft     04564 Sachsen 51.20316 12.3872           Leipzig Böhlen Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
6614 Unbekannte haben die Wand des Altenberger Bahnhofsgebäudes und zwei Sitzbänke mit einem Hakenkreuz und asylfeindlichen Sprüchen beschmiert. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/altenberg-1327 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/altenberg-1327 Altenberg Sächsische Schweiz-Osterzgebirge RAA Sachsen Rechte Parolen     01773 Sachsen 50.76367 13.76009           Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Altenberg Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
6615 Am Abend wurden zwei israelische Studenten vor dem Laden von Rechten rassistisch beschimpft, angegriffen und geschlagen. Anschließend wurde noch mindestens ein weiterer Mann angegriffen und die Fensterscheibe des Geschäftes eingeschlagen. Dies war nicht die erste Attacke auf den Spezialitätenladen. Es gab schon mehrere Schmierereien und Ende Oktober randalierte ein Mann im Geschäft und verursachte einen Sachschaden. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/dresden-innenstadt-1331 https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/dresden-innenstadt-1331 Dresden Dresden RAA Sachsen Angriff auf Einkaufende vor orientalischem Spezialitätengeschäft     01067 Sachsen 51.05363 13.74081           Dresden Dresden-Innenstadt Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
11872 Ein 61-jähriger Gegendemonstrant wird gegen 18.45 Uhr von einem 45-jährigen Bärgida-Demonstrant mit einer Glasflasche, die nicht trifft, beworfen. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.reachoutberlin.de/de/content/berlin-tiergarten-50 https://www.reachoutberlin.de/de/content/berlin-tiergarten-50 Berlin Berlin ReachOut       10785 Berlin 52.50993 13.36393           Berlin Berlin-Tiergarten Deutschland   Tiergarten     <Binary data: 60 bytes>
11873 Zwei Geflüchtete werden gegen 10.30 Uhr von Wachschutz-Mitarbeitern am LaGeSo aus rassistischer Motivation geschlagen und getreten. Sie erstatten Anzeige. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.reachoutberlin.de/de/content/berlin-tiergarten-54 https://www.reachoutberlin.de/de/content/berlin-tiergarten-54 Berlin Berlin ReachOut       10785 Berlin 52.50993 13.36393           Berlin Berlin-Tiergarten Deutschland   Tiergarten     <Binary data: 60 bytes>
11874 Ein 26-jähriger Mann wird gegen 21.30 Uhr in der Geflüchtetenunterkunft in der Schmidt-Knobelsdorf-Straße von einem 27-jährigen Mann homophob beleidigt, geschlagen und verletzt. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.reachoutberlin.de/de/content/berlin-spandau-21 https://www.reachoutberlin.de/de/content/berlin-spandau-21 Berlin Berlin ReachOut       13597 Berlin 52.53487 13.20216           Berlin Berlin-Spandau Deutschland   Spandau     <Binary data: 60 bytes>
14138 Zwei Teilnehmer des Pegida-Aufzuges am Duisburger Hauptbahnhof griffen einen schwarzen 18-Jährigen Deutschen an und verletzten ihn so schwer, dass er in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Einsatzkräfte nahmen die beiden Tatverdächtigen noch während der Pegida-Abschlusskundgebung in der Verknüpfungshalle fest. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.opferberatung-rheinland.de/chronik-der-gewalt/detail/1112016-duisburg https://www.opferberatung-rheinland.de/chronik-der-gewalt/detail/1112016-duisburg Duisburg Duisburg Opferberatung Rheinland       47051 Nordrhein-Westfalen 51.43148 6.76355             Duisburg Deutschland         <Binary data: 60 bytes>
15464 Aus einer Demonstration der “Alternative für Deutschland” (AfD) unter dem Motto “Asylchaos stoppen – Grenzen sichern” heraus wird ein Fotograf immer wieder gezielt mit Taschenlampen geblendet und in seiner Arbeit behindert. Kurz vor Beginn der Abschlusskundgebung wird er am Rande der Kliaplatte erneut von zwei Teilnehmern angeleuchtet. Dann kommen sie direkt auf ihn zu, stellten sich vor ihn und beschweren sich über das Fotografieren, wobei sie versuchen, das Kameraobjektiv zuzuhalten. Schließlich versetzen sie ihm u.a. mehrere Ellenbogen- und Schulterstöße, offenbar um ihn abzudrängen. Schließlich gelingt es dem Betroffenen einem weiteren Stoß so auszuweichen, dass der Angreifer an ihm vorbei mehrere Treppenstufen hinabstolpert. Daraufhin wird er von weiteren Teilnehmern so attackiert, dass er kurz auf die Knie geht, wo noch mehrfach auf ihn eingeschlagen wird. Dann gelingt es ihm, sich zu befreien. Jetzt interveniert auch die Polizei und löst die tumultartige Personenansammlung auf. Der Betroffene erstattet noch vor Ort Anzeige. 2016-01-11 00:00:00.000000 https://www.mobile-opferberatung.de/monitoring/chronik2016/ mobile-opferberatung-40643f914e3db2a899e593587c550009 Merseburg Saalekreis Mobile Opferberatung       06217 Sachsen-Anhalt 51.35925 11.99181           Saalekreis Merseburg Deutschland         <Binary data: 60 bytes>

Advanced export

JSON shape: default, array, newline-delimited, object

CSV options:

CREATE TABLE incidents (
	id INTEGER NOT NULL, 
	description TEXT, 
	date DATETIME, 
	url TEXT, 
	rg_id TEXT, 
	city TEXT, 
	county TEXT, 
	chronicler_name TEXT, 
	title TEXT, 
	factums TEXT, 
	motives TEXT, 
	postal_code TEXT, 
	state TEXT, 
	latitude TEXT, 
	longitude TEXT, 
	address TEXT, 
	age TEXT, 
	official BOOLEAN, 
	tags TEXT, 
	contexts TEXT, orig_county TEXT, orig_city TEXT, country TEXT, orig_address TEXT, district TEXT, street TEXT, house_number TEXT, "point_geom" POINT, 
	PRIMARY KEY (id), 
	CHECK (official IN (0, 1))
);
CREATE INDEX ix_incidents_8bf74999a70a0675 ON incidents (rg_id);
Powered by Datasette · Query took 1391.507ms · Data source: Verschiedene Organisationen und Projekte